Benefizadventkonzert der Freunde der Wiener Staatsoper

Michael Schade, Tenor
Kristin Okerlund, Klavier
StudentInnen der mdw
Moderation: Thomas Dänemark

Den Stargast, KS Michael Schade, braucht man den FREUNDEN eigentlich nicht mehr wirklich vorzustellen. Einer der international führenden Tenöre seiner Generation kehrt er doch immer wieder besonders gerne in seine Wahlheimat Wien zurück. Seit 2014 ist er außerdem Künstlerischer Leiter der Internationalen Barocktage Stift Melk (FREUNDE-Arrangement in Planung!). Die Förderung der jungen Sänger- und Musikergeneration liegt ihm besonders am Herzen.
Ein idealer Patron also für unser Benefizadventkonzert, bei dem auch heuer wieder Absolventen der Universität für Musik und darstellende Kunst (mdw) im Mittelpunkt stehen. Die Gesellschaft der Musikfreunde in Wien begründete 1817 eine „Singschule“ des österreichischen Kaiserreiches, die zur Keimzelle für die heutige mdw wurde, die mit über 3000 Studierenden die größte Musikhochschule der Welt ist. Entdecken Sie die Stars von morgen: ob Instrumentalisten oder Sänger aus der Klasse von KS Edith Lienbacher. Sie gibt ihr Können und Wissen mit Passion weiter und unterrichtet am Institut für Gesang- und Musiktheater. Ihren Enthusiasmus bringt sie auch als unser Vorstandsmitglied ein, nicht zuletzt bei der Organisation dieses Konzerts – ein großes Dankeschön dafür!

Bereits im Frühjahr haben die Opernfreunde € 4.000 als Soforthilfe an die Familie von Max Kapaun (3 Jahre) überwiesen. Wie sein jüngerer Bruder leidet Max an septischer Granulomatose, einer seltenen Erbkrankheit bei der die weißen Blutkörperchen ihren Beitrag zur Immunabwehr nicht erfüllen. Im Anschluss an herkömmliche Therapien benötigt der Patient eine Stammzellentransplantation. Durchführung und Abwicklung erfolgt durch Organisationen, die keine öffentlichen Gelder erhalten und auf Spenden angewiesen sind.

Current Dates

  • Sun. 03 Dec 2017, 7 p.m.