Schauspielhaus, außen

Golem oder Der überflüssige Mensch

nach Motiven von Karel Čapek, Ray Kurzweil, Stanisław Lem

Regie:  Gernot Grünewald

Premiere am 28. 9. 2017

Aufführungsdauer: 1 Stunde 25 Minuten, keine Pause

Stehen wir am Beginn einer neuen Epoche? Gernot Grünewald verknüpft den Golem-Mythos mit literarischen Manifesten des Transhumanismus zu einer musikalischen Textcollage, die eine verstörende Zukunftsvision aufreißt: eine Welt nach dem Menschen.

Venue

Schauspielhaus

Porzellangasse 19
1090 Wien

Current Dates

  • Fri. 20 Oct 2017, 8 p.m.
  • Sat. 21 Oct 2017, 8 p.m.
  • Wed. 25 Oct 2017, 8 p.m.
  • Thu. 26 Oct 2017, 8 p.m.
  • Fri. 27 Oct 2017, 8 p.m.
  • Sat. 28 Oct 2017, 8 p.m.