Raumkonzepte

Alfredo Barsuglia, Melanie Ender, Jonas Feferle, Markus Guschelbauer, David Muth, Swen-Erik Scheuerling, Mihai Sovăială

In der Ausstellung geht es um die Auseinandersetzung mit Strukturen und Bedingungen von Raum, um Raumerschließung, aber auch um Auflösung und damit um das Ausloten von Grenzen. Dabei greifen die KünstlerInnen in Form von performativen Aktionen, Inszenierungen oder Installationen in die Gegebenheiten architektonischer Räume oder auch in Landschaftsräume ein, um diese zu definieren, zu beleben oder zu verändern. Durch diese Initiative werden Situationen und Sinnzusammenhänge gebildet, die den Raum jeweils anders wahrnehmbar machen bzw. überhaupt erst lebendig werden lassen. Ein weiterer Zugang ist die Auseinandersetzung mit Innen- oder Außenräumen, die auf unterschiedliche Weise genutzt bzw. besiedelt wurden und werden. Hierbei reagieren die Künstler beobachtend auf Räume und Gebiete, ohne in deren Strukturen einzugreifen. Ihre Untersuchungen stehen vielmehr im Kontext sozialer, politischer und auch ästhetischer Fragestellungen.

Current Dates

  • Tue. 23 May 2017, 2 p.m. - 7 p.m.
  • Wed. 24 May 2017, noon - 7 p.m.
  • Fri. 26 May 2017, 2 p.m. - 7 p.m.
  • Sat. 27 May 2017, 10 a.m. - 2 p.m.