SoloTogether: Ankathie Koi & Robert Summerfield

Zwei Solo-Live-Sets, gefolgt von einem dritten Set, in dem zu zweit Musik gemacht wird, um musikalische Gemeinsamkeiten oder auch Gegensätze auszuloten: Ankathie Koi und Robert Summerfield werden im Rahmen der Reihe "SoloTogether" das erste Mal gemeinsam auf der Bühne zu erleben sein und neue Soul-Pop-Elektronic-Sounds entstehen lassen.

Ankathie Koi stammt aus Oberbayern, lebt und arbeitet in Wien. Ihre Stimme, die spielerisch zwischen drei Oktaven herumwirbelt und keinen Vergleich mit internationalen Popdiven zu scheuen braucht, setzt sie nicht nur in ihrem Bandprojekt Fijuka ein, sie leiht sie gerne auch Projekten in ihrem künstlerischen Umfeld. 2016 wurde sie eingeladen, das Wiener Popfest zu kuratieren. Ihr Debütalbum, das im April 2017 erscheint, gibt sich verglichen mit der EP "Sticky Fins" musikalisch rauer, elektronischer, tanzbarer – dabei trifft die stimmliche Ausdruckskraft Kate Bushs auf die Schrulligkeit der B-52s mit einem Schuss Fleetwood-Mac-Beziehungsdrama. Rob Summerfield ist deutsch-amerikanischer Songwriter und Sänger der Band ROBB, die ihren Kreativmittelpunkt in Wien gefunden hat und mit alternativem Souleinfluss das europäische Umfeld bespielt. Das vergangene Jahr brachte verschiedene Auftritte in Ö/D/FR, den Release der zweiten EP "Heat" sowie die erste Top-10-Jahrescharts-Platzierung bei FM4 für den Song "Down With It". Nach erfolgreicher Deutschland-Tour im Januar 2017 steht für Summerfield und ROBB nun u.a. die Fertigstellung des Debüt-Albums an. Das Konzert im RadioKulturhaus im Rahmen von "SoloTogether" bietet einen sehr rohen und intimen Einblick in die musikalischen Facetten des Songwriters und Sängers.

Venue

RadioKulturhaus

Studio 3
Argentinierstrasse 30a
1040 Wien

Current Dates

  • Wed. 05 Apr 2017, 8 p.m.