Literaturprogramm Alte Schmiede

LQ – Literarisches Quartier / AS – Alte Schmiede – Werkstatt / GLZ – Galerie der Literaturzeitschrift

Montag, 3.4., 18.00 LQ
HORCHPOSTEN II – Modellpositionen • Modellposition 3: BR • HERBERT KAPFER (Leiter der Abteilung Hörspiel und Medienkunst des Bayerischen Rundfunks – BR, München) führt vor: THE KING IS GONE. Des Bayernkönigs Revolutionstage von Andreas Ammer, Markus und Micha Acher (57 min, BR 2015 – mit dem Publikumspreis ARD Online Award 2015 ausgezeichnet)

Montag, 3.4., 19.00 LQ
HERBERT KAPFER (München) stellt weitere exemplarische Hörspielproduktionen des BR in Ausschnitten vor • Moderation: ANDREAS JUNGWIRTH (Autor und Hörspielregisseur, Wien)

Dienstag, 4.4., 18.00 LQ
HORCHPOSTEN II – Projektvorstellungen
Hörspielklasse von Robert Schoen an der schule für dichtung (Wien) im Mai: Vorschau • Arbeiten von Studierenden bei FALKNER/Ferdinand Schmatz am Institut für Sprachkunst Wien – Realisierung mit Studierenden der FH St. Pölten (Department Medien und Digitale Technologien)

Dienstag, 4.4., 19.00 LQ
HORCHPOSTEN II – Abschlussgespräch: Hörspiel und Interpretationsspiel: Von Auftrag und Verpflichtung des öffentlich-rechtlichen Radios
HERBERT KAPFER (BR – Hörspiel und Medienkunst, München) • KURT REISSNEGGER (Ö1 – Literatur und Hörspiel, Wien) • NATHALIE SINGER (Professur für Experimentelles Radio, Bauhaus-Universität Weimar) • EKKEHARD SKORUPPA (Abteilungsleiter Künstlerisches Wort im SWR, Baden-Baden) • FALKNER (Schriftstellerin, Hörspielregisseurin, Wien) • Moderation: JOCHEN MEISSNER (Feature-Autor, Hörspielkritiker, Journalist – www.hoerspielkritik.de; Berlin)

Donnerstag, 6.4., 19.00 AS
ERIKA KRONABITTER (Wien) liest aus LA LAGUNA. Roman (Verlag Wortreich, 2016) • TINA PRUSCHMANN (Leipzig) liest aus ihrem Roman LOSTAGE * (Residenz Verlag, 2017) • * Romandebut Einleitung und Gespräch mit den Lesenden: JOHANNA ÖTTL

Mittwoch, 19.4., 18.00 AS
STUNDE DER LITERARISCHEN ERLEUCHTUNG – GEDÄCHTNISMOMENTE DER LITERATUR
FRED WANDER (1917–2006, Wien): DAS GUTE LEBEN oder VON DER FRÖHLICHKEIT IM SCHRECKEN. Erinnerungen (1996, 2006) • LYDIA MISCHKULNIG (Wien) Lesung und Kommentar – mit Querverweis zu Fred Wanders Erzählung Der siebente Brunnen (1971)

Mittwoch, 19.4., 19.30 AS
FRED WANDER*: Vom Geschmack der Wörter – ein Lebensporträt mit ausgewählten Passagen aus seinen Büchern, Briefen, unveröffentlichten Texten und mit einem einleitenden Referat • * 100. Geburtstag am 5.1.2017 • Auswahl und Mitwirkung: SUSANNE WANDER (Wien) • HANS HÖLLER (Literaturwissenschaftler, Prof. em. Universität Salzburg) • ERICH HACKL (Schriftsteller, Wien)

Donnerstag, 20.4., 19.00 LQ
HORCHPOSTEN II. Epilog
GERHARD RÜHM (Köln): radiophone poesie (Gesammelte Werke, Band 3.2, mit CD; herausgegeben von Michael Fisch und Paul Pechmann; Matthes & Seitz, 2016) • Werkvorführungen und Kommentare des Autors • Moderation: Annalena Stabauer

Montag, 24.4., 19.00 AS
FERDINAND SCHMATZ (Wien) Prolog mit aufSÄTZE! Essays zu Poetik, Literatur und Kunst (Edition angewandte - De Gruyter, 2016) • ILMA RAKUSA (Zürich)* IMPRESSUM: LANGSAMES LICHT (Nachwort: Aleš Šteger; Droschl, 2016) • HANS EICHHORN / ERWIN EINZINGER (Oberösterreich) HERBSTSONATE (edition sommerfrische, 2016)

Mittwoch, 26.4., 19.00 AS
KLAUS MERZ (Unterkulm, Aargau) * HELIOS TRANSPORT. Gedichte (mit fünf Pinselzeichnungen von Heinz Egger; Haymon Verlag, 2016) • OLEG JURJEW (Frankfurt) VON ORTEN. ein poem. 2006–2009; VON ZEITEN. ein poem. 2010–2015 (gutleut Verlag, 2010; 2015) • SARA VENTRONI (Rom) NEL GASOMETRO/IM GASOMETER (Le Lettere, 2006; aus dem Italienischen von Julia Dengg, Edition Korrespondenzen, 2016) – zweisprachige Lesung

Donnerstag, 27.4., 19.00 AS/GLZ
FRANZ DODEL (Boll-Sinneringen, Bern) * NICHT BEI TROST. Sequenzen (Edition Korrespondenzen, 2016) • ANTONIE SCHNEIDER (Weiler i. Allgäu) HILLEL: LIED DER GÄRTEN (Kleinheinrich Verlag, MMXVI) – Lesung; mit SCRIPTUREN von ANGELIKA KAUFMANN (Wien) – Ausstellung

 

Venue

Alte Schmiede

Schönlaterngasse 9
1010 Wien

Current Dates

  • Mon. 24 Apr 2017, 7 p.m.
  • Wed. 26 Apr 2017, 7 p.m.
  • Thu. 27 Apr 2017, 7 p.m.