Kasino am Schwarzenberglatz

Rückkehr nach Europa und zurück

Die Gesprächsreihe Grenzgänger/Grenzdenker beschäftigt sich mit dem zunehmenden Gefühl der Krise und der Unsicherheit in Europa. Kuratiert wird die Reihe von dem international renommierten österreichischen Historiker, literarischen Übersetzer und Schriftsteller Martin Pollack.

Ausnahmsweise haben wir diesmal nur einen Gast zum Gespräch geladen: Adam Michnik.
Der glänzende Essayist ist ein großer Europäer, dessen unbestechliches Urteil weit über Polen hinaus Gewicht hat. Der ehemalige Dissident und Freund Václav Havels leitet seit vielen Jahren als Chefredakteur die größte Tageszeitung Polens, Gazeta Wyborcza, die mit ihrer liberalen und pro-europäischen Ausrichtung heute das wichtigste intellektuelle Gegengewicht zum nationalistischen und europaskeptischen Kurs Jarosław Kaczyńskis darstellt. Ebenso wichtig ist Michniks Rolle als Beobachter der politischen Vorgänge in Europa. Er zählt zu den schärfsten Kritikern Putins und wird nicht müde, von Europa eine klare, unzweideutige Position gegenüber diesem einzufordern.

Es liest Peter Knaack.

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März)
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, täglich 10-21 Uhr
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Venue

Kasino am Schwarzenbergplatz

Schwarzenbergplatz 1
1010 Wien

Tickets & Info

Current Dates

  • Wed. 29 Mar 2017, 8 p.m.