Tram Session mit Voodoo Jürgens & da Weana

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass 18:45 Uhr
Station Prater Hauptallee, Wien

Tram Sessions sind regelmäßig veranstaltete exklusive, akustische Konzerte in den Straßenbahnen Wiens, bei denen MusikerInnen und Fahrgäste sich auf einer Ebene begegnen können.

Bei der TRAM SESSION am 28. Jänner bringen Voodoo Jürgens und da Weana das neue und alternative Wienerlied in die Bim und und bieten während einer Ringrundfahrt in der Straßenbahn ein akustisches Konzert - ohne Schnick Schnack aber mit umso mehr Beisl-Feeling.

Voodoo Jürgens ist zurzeit  die leiwandste Figur des alternativen, neuen Austro-Pop. Mit seinem Debüt- Album ANSA WOAR stieg er als Neuling sofort auf Platz 1 der Österreichischen Album-Charts ein. Das Album mit seinen genial-morbiden Balladen und Wiener Schmäh, versetzt ZuhörerInnen sofort in Beisl-Stimmung. Doch das wohl besonderste am Sound von Voodoo Jürgens ist, dass er in zehn Jahren noch großartig klingen wird, genauso wie er auch vor zehn, zwanzig, dreißig Jahren  schon großartig geklungen hätte. 

Als Support freuen wir uns auf da Weana.  Das junge Trio ist erst seit  2015 gemeinsam unterwegs - doch verkörpern sie das Wienerlied wie nur wenige vor ihnen. Die melancholische Einfachheit ihrer Musik und die authentischen Geschichten lassen die Herzen eines jeden Wienerlied-Liebhabers höher schlagen.

Current Dates

  • Sat. 28 Jan 2017, 7 p.m.