Highlights vom Impressionismus zum Expressionismus in Wien

Mit der dritten Ausstellung in Wien seit der Eröffnung der Räume in der Margaretenstraße im Sommer diesen Jahres zeigt Beck & Eggeling International Fine Art ab dem 14. Dezember 2016 eine hochkarätige Auswahl an Skizzen, Zeichnungen, Aquarellen und Gemälden von namhaften Künstlern des Impressionismus und Expressionismus.

In der Margaretenstraße präsentiert sich die Galerie nach Ausstellungen mit den Künstlern Heinz Mack und Heribert C. Ottersbach nunmehr mit dem zweiten Schwerpunkt der Galeriearbeit: dem klassischen Kunsthandel. Mit der Erfahrung von über 20 Jahren im Bereich des Kunsthandels und den in dieser Zeit etablierten internationalen Kontakten zu Sammlern und  Institutionen, können Ute Eggeling und Michael Beck ihren Kunden ein breitgefächertes Portfolio an Werken des Impressionismus und der Klassischen Moderne anbieten. Die individuelle Beratung und persönliche Betreuung der Kunden stehen für die Arbeit der Galerie dabei im Vordergrund.

Mit der Ausstellung „Vom Impressionismus zum Expressionismus“ zeigt die Galerie nun Highlights aus ihren Beständen. Die Ausstellung zeichnet den Weg von französischen Impressionismus in die Klassische Moderne, mit einem Fokus auf den Expressionismus in Deutschland. Neben hochkarätigen Gemälden von Pierre-Auguste Renoir, Alexej von Jawlensky, August Macke, Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff runden Aquarelle und Zeichnungen u.a. von Paul Gauguin, Ernst Ludwig Kircher, Oskar Kokoschka, August Macke, Emil Nolde und Maurice Utrillo die Präsentation ab.

Current Dates

  • Tue. 17 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 17 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 18 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 18 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 19 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 19 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 20 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 20 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 21 Jan 2017, 11 a.m. - 4 p.m.
  • Tue. 24 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
All dates

All Dates

January

  • Tue. 24 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 25 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 25 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 26 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 26 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 27 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 27 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 28 Jan 2017, 11 a.m. - 4 p.m.
  • Tue. 31 Jan 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 31 Jan 2017, 2 p.m. - 6 p.m.

February

  • Wed. 01 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 01 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 02 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 02 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 03 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 03 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 04 Feb 2017, 11 a.m. - 4 p.m.
  • Tue. 07 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 07 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 08 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 08 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 09 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 09 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 10 Feb 2017, 10 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 10 Feb 2017, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 11 Feb 2017, 11 a.m. - 4 p.m.