Hilde Schmölzer: Das böse Wien der Sechziger

Unfortunately, text is only available in German

Die Handschriftensammlung der Wienbibliothek erwarb 2012 den Vorlass der Autorin, Fotografin und Journalistin Hilde Schmölzer. Diese Sammlung umfasst Werke ihrer schriftstellerischen Tätigkeit sowie einen großen Bestand an Fotografien. Dieser wird nun in Teilen in der Wienbibliothek ausgestellt: Porträtfotografien der Wiener Künstlerszene der 1960er- und 1970er-Jahre sowie die fotografische Dokumentationen eines sechsmonatigen Indienaufenthalts aus dieser Zeit.

Grundlage für die Entstehung der fotografischen Arbeiten war Schmölzers journalistische Tätigkeit und ihr Interesse an den wiederständischen Künstlerkreisen im Wien der Sechzigerjahre, vor allem an der „68er Bewegung“. Im Klima des Widerstands gegen die konservativ-autoritäre Nachkriegsgesellschaft, der Forderungen nach gesellschaftlichen Veränderungen und der gleichzeitigen Aufbruchsstimmung interviewte Schmölzer diesen „zornigen Teil“ der Wiener Kunstszene: H.C. Artmann, Christian Ludwig Attersee, Wolfgang Bauer, Rudolf Hausner, Alfred Hrdlicka, Georg Kreisler, Kurt Kren, Peter Kubelka, Otto Mühl, Hermann Nitsch, Helmut Qualtinger, Arnulf Rainer, Franz Ringel, Peter Weibel und die einzigen zwei Frauen, die, wie Schmölzer es formulierte, „die Männerriege durchbrachen“, Lotte Ingrisch und VALIE EXPORT.

Unter dem Titel „Das Böse Wien der Sechziger. Gespräche und Fotos“ wurden die Interviews später neu aufgelegt und mit Portraitfotos der KünstlerInnen ergänzt. Die ausgestellten Fotografien stehen komplementär zu den Nachlassbeständen der Bibliothek, finden sich doch einige der Porträtierten – wie etwa H.C. Artmann oder Helmut Qualtinger – in den Sammlungen.

 

Venue

Wienbibliothek im Rathaus

Rathaus, Eingang Felderstraße, Stiege 6, 1. Stock
1010 Wien

Current Dates

  • Wed. 07 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 09 Dec 2016, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Mon. 12 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 13 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 14 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 15 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 16 Dec 2016, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Mon. 19 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 20 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 21 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
All dates

All Dates

December

  • Thu. 22 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 23 Dec 2016, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Tue. 27 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 28 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 29 Dec 2016, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 30 Dec 2016, 9 a.m. - 4:30 p.m.

January 2017

  • Mon. 02 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 03 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 04 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 05 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Mon. 09 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 10 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 11 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 12 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 13 Jan 2017, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Mon. 16 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 17 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 18 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 19 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 20 Jan 2017, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Mon. 23 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 24 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Wed. 25 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Thu. 26 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Fri. 27 Jan 2017, 9 a.m. - 4:30 p.m.
  • Mon. 30 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.
  • Tue. 31 Jan 2017, 9 a.m. - 6:30 p.m.