Wiener Sängerknaben

Juhu! Im MuTh 1

Vom Almschroa bis zur Fiakermilli, Jodeln ist eine hohe Kunst. Neben den vielen von uns so geliebten traditionellen Volksliedern ist das Jodeln in den Bergen entstanden – so kommunizierte man über große Distanzen, so wurde auch das Vieh angelockt. In Österreich gehört es zum Volkslied; viele Lieder haben einen Jodler oder jodlerartigen Draufgesang. Was – in Zeiten ohne Glasfaserkabel – der alpinen Verständigung von Tal zu Tal diente, erlebt eine Renaissance – vielleicht, weil es einfach ein Ausdruck ungehemmter Lebensfreude ist. Und als solcher könnte er gut der globalen Verständigung dienen.

Kulinarisch untermalt werden die Konzerte durch Kostproben aus den Regionen, die nach dem Singen gemeinsam mit den KünstlerInnen genossen werden.

Current Dates

  • Fri. 03 Mar 2017, 7:30 p.m.