Literaturprogramm Alte Schmiede

LQ – Literarisches Quartier / AS – Alte Schmiede – Werkstatt / GLZ – Galerie der Literaturzeitschrift

Donnerstag, 2.3., 19.00 AS
EVELYN SCHLAG (Waidhofen/Ybbs) liest aus YEMEN CAFÉ. Roman* (Zsolnay Verlag, 2016) • Einleitung und Gespräch mit der Autorin: Annalena Stabauer (Alte Schmiede) • Buchvorstellung in Zusammenarbeit mit dem Paul Zsolnay Verlag

Montag, 6.3., 18.00 LQ
HORCHPOSTEN II – Modellpositionen • Konzept und Moderation: FALKNER • 87. Autorinnenprojekt der Alten Schmiede • Modellposition 1: ROBERT SCHOEN (Berlin) führt vor: EIN VERRAUCHTES IDYLL (49 min, HR 2016)

Montag, 6.3., 19.00, LQ
ROBERT SCHOEN im Produktionsgespräch mit dem Dramaturgen PETER LIERMANN (hr2, Redaktion Hörspiel), samt Werkausschnitten • Moderation: FALKNER

Dienstag, 7.3., 19.00 AS
Wiener Vorlesungen zur Literatur (seit 1986 – Stadtinstitut für literarische Forschungen) 2. Stifter-Vorlesung. MICHAEL DONHAUSER (Wien): WALDWAND – Adalbert Stifters Dichtungsversuch »WITIKO« nacherzählt und kommentiert *

Donnerstag, 9.3., 19.00 AS
WALTER GROND (Wien) liest aus seinem neuen Roman DREI LIEBEN (Haymon Verlag, 2017) • DANIELA EMMINGER (Wien) liest aus GEMISCHTER SATZ. Novelle (Czernin Verlag, 2016) • Einleitung und Gespräch mit Autor und Autorin: MARKUS KÖHLE

Montag, 13.3., 18.00 AS
STUNDE DER LITERARISCHEN ERLEUCHTUNG – GEDÄCHTNISMOMENTE DER LITERATUR
ROBERT PINGET (1919–1997): PASSACAGLIA (1969, Les Éditions de Minuit; aus dem Französischen von Gerda Scheffel, mit einem Nachwort von Reto Hänny, Bibliothek Suhrkamp, 1991) • RETO HÄNNY (Zollikon, Schweiz) liest und kommentiert

Montag, 13.3., 19.30 AS
RETO HÄNNY (Zollikon; Ingeborg-Bachmann-Preis 1994) liest aus BLOOMS SCHATTEN. Prosa (Matthes & Seitz, 2014) • Einleitung und Gespräch mit dem Autor: Johannes Tröndle

Mittwoch, 15.3., 19.00 AS
JUDITH NIKA PFEIFER (Wien) liest aus VIOLANTE. Erzählung (Czernin Verlag, 2017) • MARGRET KREIDL (Wien) liest aus ZITAT, ZIKADE (Edition Korrespondenzen, 2017) • Einleitung und Gespräch mit den Lesenden: JOHANNA ÖTTL

Donnerstag, 16.3., 19.00 LQ
BODO HELL (Wien) liest aus RITUS UND RITA. Essay (Literaturverlag Droschl, 2017) • BRIGITTE SCHWENS-HARRANT(Kulturredakteurin, Die Furche) Einleitung und Gespräch mit dem Autor • unter Einbeziehung liturgischer Recycling-Geräte von GÖTZ BURY (Wien)

Montag, 20.3., 19.00 AS
Reihe Textvorstellungen – Motto: Abstand, Identität, Nähe • Redaktion und Moderation: MICHAEL HAMMERSCHMID • Lesungen und Textdiskussion
UDO KAWASSER (Wien) Unterm Faulbaum. Aufzeichnungen aus der Au (Sonderzahl, 2016) • MARIE LUISE LEHNER (Wien) Fliegenpilze aus Kork. Roman (Kremayr & Scheriau, 2017) • INGRAM HARTINGER (Klagenfurt) Dinge aus Angst. Gedichte (Wieser Verlag, 2015)

 

 

Dienstag, 21.3., 19.00 AS
Reihe Textvorstellungen – Motto: Zwischen Tisch und Authentisch: Rollenspiele zwischen ICH & DU • Redaktion und Moderation: MIEZE MEDUSA • PETRA PIUK (Wien) Lucy fliegt. Roman (Kremayr & Scheriau, 2016) • VERENA STAUFFER (Wien) Zerlegte Kriegerfiguren und abnehmbare Köpfe. Lyrik (Manuskript) • JAN KOSSDORFF (Wien) Leben Spielen. Roman (Deuticke, 2016) • Lesungen und Textdiskussion

Donnerstag, 23.3., 19.00 LQ
70 Jahre Leben, 45 Jahre Bewegung in den Tiefen und Untiefen der Biotope von Zeit und Literatur: Geschichte
FRANZ SCHUH (Wien, *15.3.1947) im Gespräch mit ALFRED J. NOLL (Wien) • samt Lesungspassagen aus Franz Schuhs Schriften • neu erschienen: FORTUNA. Aus dem Magazin des Glücks (Zsolnay Verlag, 2017)

Montag, 27.3., 19.00 LQ
MICHAEL STAVARIČ (Wien) liest aus seinen drei neu erschienenen und miteinander verbundenen Büchern: GOTLAND. Roman (Luchterhand Literaturverlag, 2017); IN AN SCHWOAZZN KITTL GWICKLT. Gedichte (Czernin Verlag, 2017); ALS DER ELSTERNKÖNIG SEIN WEISS VERLOR. Eine märchenhafte Geschichte (gemeinsam mit Linda Wolfsgruber; Kunstanstifter Verlag, 2017) • Einleitung und Gespräch mit dem Autor: MARKUS KÖHLE

Dienstag, 28.3., 19.00 LQ
HORCHPOSTEN II – Modellpositionen • Modellposition 2: Hörspiel akut – Das WDR-Hörspiel •
ISABEL PLATTHAUS (Redaktion/Dramaturgie Hörspiel, Westdeutscher Rundfunk – WDR, Köln) stellt exemplarische Hörspielproduktionen des WDR vor • Vorführung von Werkausschnitten und Kurzproduktionen • Moderation: ELISABETH ZIMMERMANN (ORF – Ö1-Kunstradio)

Donnerstag, 30.3., 19.00 LQ
GRUNDBÜCHER der österreichischen Literatur seit 1945 – gemeinsam mit dem Adalbert-Stifter-Institut, Linz 64. Grundbuch
ROBERT SCHINDEL: FREMD BEI MIR SELBST. Die Gedichte 1965–2003 (mit einem Nachwort von Marcel Reich-Ranicki; Suhrkamp Verlag, 2004) • Robert Schindel (Wien) liest seine Gedichte • NICO BLEUTGE (Berlin; Erich-Fried-Preis 2012) Referat • Diskussion; Redaktion und Moderation: KLAUS KASTBERGER (Universität Graz) • 28.3., 19.30, Linz, Stifter-Haus • Grundbücher der österreichischen Literatur seit 1945 (Hg. K. Kastberger, K. Neumann) – Erste Lieferung (profile 14, Zsolnay, 2007); Zweite Lieferung (profile 20, Zsolnay, 2013)

Venue

Alte Schmiede

Schönlaterngasse 9
1010 Wien

Current Dates

  • Thu. 02 Mar 2017, 7 p.m.
  • Mon. 06 Mar 2017, 6 p.m.
  • Mon. 06 Mar 2017, 7 p.m.
  • Tue. 07 Mar 2017, 7 p.m.
  • Thu. 09 Mar 2017, 7 p.m.
  • Mon. 13 Mar 2017, 6 p.m.
  • Mon. 13 Mar 2017, 7:30 p.m.
  • Wed. 15 Mar 2017, 7 p.m.
  • Thu. 16 Mar 2017, 7 p.m.
  • Mon. 20 Mar 2017, 7 p.m.
All dates

All Dates

March

  • Tue. 21 Mar 2017, 7 p.m.
  • Thu. 23 Mar 2017, 7 p.m.
  • Mon. 27 Mar 2017, 7 p.m.
  • Tue. 28 Mar 2017, 7 p.m.
  • Thu. 30 Mar 2017, 7 p.m.