Das Konzert

Bekanntermaßen findet in der geistreichen Komödie von Hermann Bahr gar kein Konzert statt. Das angebliche Konzert in der Provinz ist nur die wiederkehrende Ausrede des Pianisten Gustav Heink, wann immer er der Ehefrau und seinen ausnahmslos in ihn verliebten Schülerinnen entkommen muss, um in einer Berghütte das Wochenende mit seiner augenblicklichen Favoritin zu verbringen.

Gustav Heink, Pianist: Peter Simonischek
Marie, seine Frau: Regina Fritsch
Dr. Franz Jura: Florian Teichtmeister
Delfine, seine Frau: Stefanie Dvorak
Eva Gerndl: Alina Fritsch
Pollinger: Branko Samarovski
Frau Pollinger: Barbara Petritsch
Fräulein Wehner: Liliane Amuat
Fräulein Selma Meier: Adina Vetter
Miß Garden: Elisabeth Augustin
Frau Claire Floderer: Brigitta Furgler

Regie: Felix Prader
Bühnenbild: Werner Hutterli
Kostüme: Ingrid Erb
Licht: Felix Dreyer
Dramaturgie: Klaus Missbach

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März)
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43(1) 513 1 513, Montag bis Sonntag, 10 bis 21 Uhr
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Venue

Akademietheater

Lisztstraße 1
1030 Wien

Tickets & Info

  • 7 - 61 €

Current Dates

  • Thu. 29 Dec 2016, 8 p.m.