Wiener Stadthalle, Halle D

Bob Dylan

Er gilt als einer der wichtigsten Einzel-Interpreten der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und wird heute als einer der wichtigsten Songschreiber des Jahrhunderts gefeiert. Das US-Nachrichtenmagazin "Newsweek" bezeichnet ihn als für die Pop-Musik gleichbedeutend, wie "Einstein für die Physik". Im Dezember 2016 wurde ihm schließlich als erstem Musiker der Nobelpreis für Literatur verliehen.

Am 31. März 2017 erschien mit "Triplicate" das erste Dreifach-Studioalbum von Bob Dylan. Der Longplayer enthält dreißig neue Aufnahmen von Songs aus dem American Songbook. Das 38. Bob Dylan-Album wurde von Jack Frost produziert und ist die erste neue Musik seit dem Album "Fallen Angels", das Anfang 2016 erschien und das Platz eins der österreichischen sowie Platz fünf der britischen Charts und Platz sieben der US-amerikanischen Charts erreichte.

Venue

Vienna Stadthalle

Halle D
Roland-Rainer-Platz 1
1150 Wien

Current Dates

  • Mon. 16 Apr 2018, 7:30 p.m.