Photo of porcelain shard of fish head on white background

Der Angriff der Gegenwart

Unfortunately, text is only available in German

Die Bedingungen, unter denen diese Ausstellung zustande kommt, ergeben sich nicht zuletzt aus einem globalen Notstand. Diese Ausstellung befragt daher Künstler*innen nach ihren Bildern einer Gegenwart, die von Endzeitvorstellungen und Krisen geprägt ist und doch zugleich nach Konzeptionen und nach Kraft sucht. Es braucht widerständige Erfassungen einer Gegenwart wie Aussichten auf eine Zukunft, um Spielräume zu erkämpfen. Je eindringlicher die Bestandsaufnahmen desto schärfer lassen sich auch die Anliegen formulieren und übertragen und zugleich die Erkenntnis festhalten, dass solche Ziele die vieler sind. In diesem Sinn ist Kunst immer politisch zu verstehen.
Die künstlerischen Arbeiten formulieren Aussichten einer emphatischen Zukunft angesichts einer Welt, in der es dringlicher denn je andere Zugänge braucht, um nötige Expertise und zugängliches Allgemeinwissen, reale Zwänge und visionäre Freiheiten, verantwortungsvolles Engagement und verstörende Angstbilder zu einer kraftvollen Vielfalt zusammenzubringen: „Die Avantgarde ergibt sich nicht“, hatte der Künstler und kritische Denker Asger Jorn 1962 klargemacht. Diesem kämpferischen Anspruch möchte sich die Ausstellung stellen, geht es doch wesentlich darum, nicht auf Zukunft zu verzichten.

Die Ausstellung wird von einer Plakatserie begleitet, die wesentliche Daten und Fakten zur Weltlage aufbereitet.

Mit Arbeiten von: Allora & Calzadilla, Böhler & Orendt, Sophie Bösker, Nikolaus Gansterer, Oto Hudec, Markus Jeschaunig, Maria Kanzler, Krištof Kintera, Justin Lieberman, Christian Kosmas Mayer, Nicole Six und Paul Petritsch, Katrin Plavčak, Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, Michael Strasser, Herwig Turk, Anna Vasof

Venue

Exhibition Center Heiligenkreuzerhof

Sala terrena
Grashofgasse 3 / Schönlaterngasse 5
1010 Wien
Map

Tickets & Info

Current Dates

  • Sat. 06 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 10 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 11 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 12 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 13 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 17 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 18 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 19 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 20 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 24 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
All dates

All Dates

March

  • Thu. 25 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 26 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 27 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 31 Mar 2021, 2 p.m. - 6 p.m.

April

  • Thu. 01 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 02 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 03 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Wed. 07 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Thu. 08 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Fri. 09 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.
  • Sat. 10 Apr 2021, 2 p.m. - 6 p.m.