Photo of a dining room, design Adolf Loos, dining table with 6 chairs, a chandelier above, a kamim on the side, wood paneling on the walls

"Gehet doch schnell die Ausstellung besuchen...!"

Unfortunately, text is only available in German

Am 10. Dezember 2020 jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag von Adolf Loos, der mit seinen architektonischen Werken untrennbar mit der Wiener Moderne verbunden ist und zu den Wegbereitern der internationalen modernen Architektur überhaupt zählt. Der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt sind seine literarischen Arbeiten, sein lebensreformerisches Wirken und sein eng geknüpftes nationales wie internationales Netzwerk. Adolf Loos war Verfasser nicht nur einschlägiger architekturtheoretischer Texte, er befasste sich schreibend mit Kleidung, Kunstgewerbe, Tischsitten, Musik, Ausstellungen und vielem anderen mehr. Diesen Aspekten ist die Ausstellung der Wienbibliothek im Rathaus gewidmet. Erstmals umfassend gezeigt werden Originalzeugnisse zu Leben und literarischem Werk des Architekten aus einer Dokumentensammlung, welche die Wienbibliothek 2008 erwarb.

Die Ausstellung stellt den schreibenden Loos in den Mittelpunkt, der geraume Zeit, bevor es den bauenden Loos gab, von sich reden machte und mit seinen unorthodoxen, provokant vorgetragenen Essays und Bonmots in der geistigen Nachfolge des englischen Kunstschriftstellers John Ruskin einen bedeutenden Beitrag zur Literatur der Wiener Moderne lieferte. Zusätzlich zu den Publikationen wird Loos auch als Korrespondenzpartner in weitreichenden privaten und geschäftlichen Netzwerken beleuchtet und als begeisterter Reisender vorgestellt.

Herzstück der Präsentation ist ein 1907 von Adolf Loos gestaltetes und im Original erhaltenes Speisezimmer, das er für den damaligen Mieter dieser nun als Ausstellungsraum genutzten Wohnung, Friedrich Boskovits, entwarf. Hier sowie im Foyer wird als temporäre Erweiterung der Dauerausstellung die ursprünglich in der Wohnung untergebrachte Kunstsammlung rekonstruiert. Darüber hinaus kehrt ein Damenportrait von Charlotte Boskovits, das der Maler Oscar Hermann um 1905 schuf, für die Ausstellung ebenso an seinen ursprünglichen Platz zurück wie ein von Loos 1907 entworfener Servierwagen für das Speisezimmer.

Venue

Library of the City of Vienna, Music Collection

Loosräume
Bartensteingasse 9
1010 Wien
Map

Tickets & Info

Freier Eintritt / Free entry

Current Dates

  • Mon. 19 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 20 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 21 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 22 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 23 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Mon. 26 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 27 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 28 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 29 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 30 Apr 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
All dates

All Dates

May

  • Mon. 03 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 04 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 05 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 06 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 07 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Mon. 10 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 11 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 12 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Fri. 14 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Mon. 17 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Tue. 18 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Wed. 19 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.
  • Thu. 20 May 2021, 9 a.m. - 1 p.m.