Logo der Vienna Biennale 2019: 4 geometrische Formen in den Farben rot, blau, schwarz, weiß mit weißem Schriftzug

Space and Experience. Architektur für ein besseres Leben

Architektur als Entwurf ist immer auch Ausdruck von sozialen und kulturellen Strukturen, Normen und Werten. Sie bringt Struktur und Form, kreiert Räume und wirkt als gestaltete Umgebung direkt in die verschiedenen menschlichen Lebensbereiche ein. Sie hat Einfluss auf Emotionen, Wahrnehmung sowie Verhalten und ermöglicht kollektive Erlebnisse und individuelle Erfahrungen. Letztere sind allerdings bestimmt durch spezifische Erwartungshaltungen und vor allem durch persönliche und gesellschaftliche Wertvorstellungen. Wenn sich Werte aber wie heute grundsätzlich in einem Wandel befinden – dies insbesondere auch angesichts der Megaherausforderungen Digitalisierung und Klimawandel –, dann hat dies wiederum Einfluss auf Vorstellungen zu Lebensqualität und zukünftigen Herausforderungen an die Architektur.
 
Die Ausstellung soll einerseits durch eine markante Auswahl von realisierten Projekten veranschaulichen, welchen Mehrwert Architektur schon heute für ein besseres Leben zu schaffen vermag. Gleichzeitig soll sie einen Blick in die Zukunft wagen, um Thesen über mögliche Szenarien und Gestaltungsaufgaben zu formulieren, die sich in geplanten Strategien und Projektideen manifestieren. In diesem Zusammenhang ist die Frage zentral, welches Rollenverständnis der Architektur der Zukunft zukommen soll.

Veranstaltungsort

MAK - Museum für angewandte Kunst

Stubenring 5
1010 Wien
Karte

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Di. 24. Sep 2019, 10:00 - 22:00
  • Mi. 25. Sep 2019, 10:00 - 18:00
  • Do. 26. Sep 2019, 10:00 - 18:00
  • Fr. 27. Sep 2019, 10:00 - 18:00
  • Sa. 28. Sep 2019, 10:00 - 18:00
  • So. 29. Sep 2019, 10:00 - 18:00
  • Di. 01. Okt 2019, 10:00 - 22:00
  • Mi. 02. Okt 2019, 10:00 - 18:00
  • Do. 03. Okt 2019, 10:00 - 18:00
  • Fr. 04. Okt 2019, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Oktober

  • Sa. 05. Okt 2019, 10:00 - 18:00
  • So. 06. Okt 2019, 10:00 - 18:00