WUK Fassade

Dead Kennedys

Die Dead Kennedys gründen sich 1978 in der Hippie-Hauptstadt San Francisco. Gitarrist East Bay Ray gibt damals eine Anzeige in einem Magazin auf und findet dadurch in Eric Boucher alias Jello Biafra einen Sänger, und in Klaus Flouride einen Bassisten für seine neue Band - der Rest ist US-amerikanische Underground-Musikgeschichte. Punks not dead, die Kennedys auch ganz und gar nicht.

Veranstaltungsort

WUK

Saal
Währinger Straße 59
1090 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 18. Jun 2019, 20:00