Kammeroper aussen

Genia - oder Das Lächeln der Maschine

Libretto von Kristine Tornquist
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Uraufführung | Ein Auftragswerk des Theater an der Wien in der Kammeroper

Premiere: Donnerstag, 5. März 2020

Musikalische Leitung George Jackson
Inszenierung Kateryna Sokolova
Beethoven: Kristján Jóhannesson
Elise: Jenna Siladie
Johann Nepomuk Mälzel: Dumitru Madarasan u. a.

Wiener KammerOrchester

Anlässlich des Beethoven-Jahres 2020 wird – neben der Uraufführung von Christian Josts Oper Egmont im Theater an der Wien – auch in der Kammeroper eine aktuelle Auseinandersetzung mit dem großen Komponisten stattfinden. Der Komponist Tscho Theissing und die Librettistin Kristine Tornquist haben sich intensiv mit Beethovens großen Lebensthemen wie Kunst, Freiheit und Zukunft auseinandergesetzt, sich aber auch eingehend mit der historischen Figur Beethoven und den mit ihm verbundenen Klischees und Anekdoten beschäftigt: Beethovens schwierigen und geheimnisvollen Liebesbeziehungen, mit seinem eigenwilligen, verschlossenen Charakter und mit den Menschen aus seinem unmittelbaren Umfeld.

 

Veranstaltungsort

Kammeroper

Fleischmarkt 24
1010 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Do. 05. Mär 2020, 19:00
  • So. 08. Mär 2020, 19:00
  • Di. 10. Mär 2020, 19:00
  • Do. 12. Mär 2020, 19:00
  • Di. 24. Mär 2020, 19:00
  • So. 29. Mär 2020, 19:00
  • Di. 31. Mär 2020, 19:00