Ákos Birkás

Mit Blick auf die jüngsten Werke von Birkás, die vor seinem Tod im Sommer 2018 entstanden sind, positioniert die Ausstellung What was was yet to come, wie der Titel schon andeutet, die ambivalenten Dynamiken seiner Spätphase, schafft einer Ausgangspunkt für eine bevorstehende Diskussion und Erforschung der Kunst von Birkás und versucht, sich die Entstehungslinien und Weiterentwicklungen vorzustellen, die sich abzeichnen würden, wenn der Künstler noch am Leben wäre.

In dieser späten künstlerischen Phase kehrte Birkás zu seinen Ursprüngen zurück, zu schematisierten Kopfsymbole, wandte sich aber auch tatsächlich von der abstrakten Malerei ab und formulierte eine gewisse Kritik daran, die aus dem Inneren seiner Kunstwerke hervorgeht und auch als eine Form der Selbstkritik gelesen werden kann.

Die Ausstellung umfasst eine Serie von 7 Aquarellen, die das für Birkás so typisches Merkmal darstellen - einen Umriss eines Kopfes, der in allen 7 Aquarellen wiederholt wird. Diese Bilder sind in ihrem ontologischen Sinne sehr symbolisch, da sie auf etwas hinweisen, das bereits vergangen ist, aber auch durch den Einsatz von hellen Tönen und lebendigen Pinselstrichen auf etwas, das bald kommen wird. In der zwanghaften Wiederholung können wir zwei Vorstellungen lesen, die in der Ausstellung miteinander interagieren - die Vorstellung von der vergangenen Zeit und auch die Vorstellung vom Drang des Künstlers, den Freiraum ständig zu erschaffen und mit Bildern zu auffüllen.

What was yet to come ist einer Rückblick und eine Ode an die Kunst von Ákos Birkás und könnte als ein abgeschlossener Zyklus des Künstlerlebens angesehen werden, beginnend mit symbolischen Aquarelle, über die Erforschung des beschädigten Bildes bis hin zu den (Selbst)Porträts eines alten Mannes mit einem stillen und melancholischen Gesichtsausdruck, der wie ein Schatten wirkt und entsteht aus oder, besser gesagt, in den bildnerischen Hintergrund eintaucht.

Veranstaltungsort

Galerie Knoll

Gumpendorfer Straße 18
1060 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Do. 09. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Fr. 10. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Sa. 11. Mai 2019, 13:00 - 16:00
  • Di. 14. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Mi. 15. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Do. 16. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Fr. 17. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Sa. 18. Mai 2019, 13:00 - 16:00
  • Di. 21. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Mi. 22. Mai 2019, 13:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Mai

  • Do. 23. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Fr. 24. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Sa. 25. Mai 2019, 13:00 - 16:00
  • Di. 28. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Mi. 29. Mai 2019, 13:00 - 18:00
  • Fr. 31. Mai 2019, 13:00 - 18:00

Juni

  • Sa. 01. Jun 2019, 13:00 - 16:00
  • Di. 04. Jun 2019, 13:00 - 18:00
  • Mi. 05. Jun 2019, 13:00 - 18:00
  • Do. 06. Jun 2019, 13:00 - 18:00
  • Fr. 07. Jun 2019, 13:00 - 18:00
  • Sa. 08. Jun 2019, 13:00 - 16:00