Metro Kinokulturhaus

Retrospektive: Karl Freund

Er gilt als einer der bedeutendsten Kameramänner der Kino-Frühzeit – und weit darüber hinaus. Karl Freund, 1890 in Böhmen geboren, ist bereits in seiner Jugend von den Möglichkeiten des neuen Mediums Film begeistert und beginnt seine Karriere als Vorführer. Die Faszination an jenen Bildern, die er auf die Leinwand projiziert, lässt ihn wohl hinter die Kamera wechseln. Bei an die 120 Produktionen zeichnet Freund für die Bildgestaltung verantwortlich, zunächst in der Blütephase des deutschen Stummfilms, später in Hollywood. Anlässlich seines 50. Todestages präsentiert das Filmarchiv Austria eine kleine Auswahl aus dem Schaffen Karl Freunds, dem auch das Filmfrühstück gewidmet ist.

Veranstaltungsort

Metro Kinokulturhaus

Johannesgasse 4
1010 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 23. Apr 2019
  • Mi. 24. Apr 2019
  • Do. 25. Apr 2019
  • Fr. 26. Apr 2019
  • Sa. 27. Apr 2019
  • So. 28. Apr 2019