Freie Bühne Wieden

Diven sterben einsam (und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind)

Mit Dany Sigel

Regie: Günther Frank

Der Vorhang ist gefallen. Die Diva Mila Menardi lässt in ihrer Garderobe ihr Leben und ihre Karriere Revue passieren. Mila ist schon lange keine Julia mehr auf großer Bühne. Stattdessen spielt sie in der Provinz alte Großtanten. Und dafür soll sie sich ihr ganzes Leben lang abgerackert haben? In der Theatergarderobe lässt sie ihr Theaterleben Revue passieren: Regisseure, Bühnenpartner, Männer und Rivalinnen. War das alles? Glanz und Elend des Schauspielerinnen-Lebens, ungeschminkt und schonungslos, zum Weinen komisch und zum Lachen traurig. Ein Abend für eine große Schauspielerin.

Veranstaltungsort

Freie Bühne Wieden

Wiedner Hauptstraße 60b
1040 Wien
Karte

Aktuelle Termine

  • Di. 14. Apr 2020, 19:30