Theater im Zentrum

Schuld und Sühne

Kinder- & Familien-Tipp

13 +

Kann ein abscheuliches Verbrechen wie Mord jemals gerechtfertigt oder gar »erlaubt« sein? Der verarmte Student Raskolnikow, hochbegabt und doch ausgegrenzt durch die sozialen Gegebenheiten, kapselt sich nach und nach von seiner Umwelt ab. Immer mehr verfestigt sich sein radikales Weltbild, bis es kein Zurück gibt: die fixe Idee, dass ein »außergewöhnlicher« Mensch über das Leben vermeintlich »wertloser« Mitmenschen verfügen darf. Doch kann man das eigene Gewissen einfach ausschalten? Wie lässt sich weiterleben mit einer Tat, die nicht ungeschehen gemacht werden kann?
Mit »Schuld und Sühne« schuf Fjodor M. Dostojewskij einen Klassiker der Weltliteratur, der auch 150 Jahre nach seiner Entstehung aufwühlt. Der gleichermaßen ab- wie tiefgründig gezeichnete Protagonist des Romans stößt an Tabus und Grenzen, die nichts an ihrer Brisanz eingebüßt haben.

Veranstaltungsort

Theater im Zentrum

Liliengasse 3
1010 Wien
Karte

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Do. 21. Mär 2019, 19:30
  • Fr. 22. Mär 2019, 19:30
  • Sa. 23. Mär 2019, 19:30
  • Mo. 25. Mär 2019, 16:00
  • Di. 26. Mär 2019, 19:30
  • Mi. 27. Mär 2019, 19:30
  • Do. 28. Mär 2019, 19:30