Ludwig Wittgenstein in 1919

Wittgenstein 1918 - 2018

Artists:
Minna Antova, Žarko Aleksić, Mandarina Brausewetter, Ilse Chlan, Maria Grun, Iassen Ghiuzelev, Ágnes Hamvas & Hubert Hasler, Edgar Honetschläger, Yukika Kudo, Frederick and Lilian Kiesler Foundation, Oscar Cueto, Michael Koch, Svetlana Mircheva, NOIMA, Lily Koto Olive & Laurentiu-Virgil SPATARU, Adelina Popnedeleva, Illian Savkov, Franz Wassermann

Zum hundertjährigen Jubiläum von Wittgensteins Fertigstellung des „Tractatus-Logico-Philosophicus“ initiierte Denise Parizek zusammen mit Minna Antova und Oscar Sanchez das Projekt "Wittgenstein".

Internationale Künstler aus Bulgarien, Australien, Serbien, Japan, Ungarn, Deutschland, Mexico, Österreich und Rumänien werden im Zuge dieser interdisziplinären Ausstellung verschiedene Genres der Künste kombinieren und präsentieren; Zu sehen sein werden unter anderem Malereien, Fotografien, Videos, Skulptur, Installationen, sowie performative Arbeiten welche sich über das gesamte Areal erstrecken.

Durch die Vielfalt der präsentierten künstlerischen Mittel soll eine Parallele zu Wittgenstein erkenntlich gemacht werden um dem Universalgenie somit Tribut zu zollen.
Jeder der ausstellenden Künstler wählte einen individuellen Zugang zur Veranschaulichung Wittgensteins Konzepte aus Philosophie, Musik, Kunst, Literatur, Gender Studies und historischen Fakten.



Aktuelle Termine

  • Mi. 19. Dez 2018, 10:00 - 16:30
  • Do. 20. Dez 2018, 10:00 - 16:30
  • Di. 08. Jan 2019, 10:00 - 16:30
  • Mi. 09. Jan 2019, 10:00 - 16:30