Stephansdom

Welt-AIDS-Tag: „Jedermann im Dom“

Am 30. November 2018, am Vorabend des internationalen Welt-AIDS-Tages, bittet der Prokurator des Malteser-Ritter-Ordens Österreich Norbert Salburg-Falkenstein gemeinsam mit Kardinal Christoph Schönborn und dem Obmann des Vereins LIFE+ Gery Keszler zu „Jedermann (reloaded)“ zugunsten des südafrikanischen Malteser-AIDS-Hospizes „Brotherhood of Blessed Gérard“ in den Wiener Stephansdom.

Unter Elektro-Beats und Rocksounds seiner Band „Die Elektrohand Gottes“ verwandelt Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal in ein vielstimmiges Sprech-Konzert von heute. Wie ein Rockstar erkämpft sich der Schauspieler in „Jedermann (reloaded)“ die Geschichte vom Leben und Sterben des reichen Mannes. Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds wird Jedermann als Zeitgenosse erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld, Liebe und Rausch verglüht.

Veranstaltungsort

Stephansdom

Stephansplatz
1010 Wien

Tickets & Info

Ö-Ticket

Aktuelle Termine

  • Fr. 30. Nov 2018, 19:30