Theater in der Josefstadt, Außenansicht

Der Bauer als Millionär

Regie Josef E. Köpplinger

Premiere 13. 12. 2018

Lottchen, die Tochter der Fee Lakrimosa und eines Sterblichen, wächst als Ziehtochter des armen Bauern Fortunatus Wurzel heran. Lakrimosa war nach dem Tod ihres Mannes mit dem Kind ins Feenreich zurückgekehrt und hatte geschworen, Lottchen nur dem Sohn der Feenkönigin zur Frau zu geben. Als Strafe für diese Vermessenheit musste das Mädchen in ärmlichen Verhältnissen auf der Erde aufwachsen. Um ihre verbannte Mutter zu erlösen, muss Lottchen jedem Reichtum abhold sein und bis zu ihrem achtzehnten Geburtstag einen armen Burschen heiraten, so der Spruch der Feenkönigin. Tatsächlich liebt Lottchen den armen Fischer Karl, doch kurz vor dem Ende der Frist bahnt sich Unheil an im Feenreich: Der Neid, von Lakrimosa abgewiesen, sinnt auf Rache und lässt Fortunatus Wurzel einen großen Schatz finden. Fortan verprasst der neureiche Bauer dieses Vermögen, verbietet Lottchen den Umgang mit Karl und verstößt sie zuletzt sogar. Doch das wird er bald bereuen...

Veranstaltungsort

Theater in der Josefstadt

Josefstädter Straße 26
1080 Wien

Aktuelle Termine

  • Mi. 12. Dez 2018, 19:30
  • Do. 13. Dez 2018, 19:30
  • Mo. 17. Dez 2018, 19:30
  • Do. 27. Dez 2018, 19:30
  • Fr. 28. Dez 2018, 19:30
  • Mo. 31. Dez 2018, 16:00
  • Mo. 31. Dez 2018, 20:00