Schauspielhaus, außen

Hausbruch. Ein Fragment - von Natascha Gangl und Ivna Žic

Wird ein Haus erst wertvoll durch die Möglichkeit des Einbruchs? Natascha Gangls Text zeichnet in einer Zoologie möglicher Einbrüche die Parallelen nach, die unser Denken leiten, wenn wir vom Eigenen, von Eigentum sprechen. Sind wir Einbrecher*innen oder Gäste?

Veranstaltungsort

Schauspielhaus

Porzellangasse 19
1090 Wien

Aktuelle Termine

  • Mo. 25. Jun 2018, 20:00
  • Di. 26. Jun 2018, 20:00