Wiener Staatsoper

Les Troyens

Regie: David McVicar
Bühne: Es Devlin, Umsetzung Bühne: Will Harding
Kostüme: Moritz Junge

Premiere: 14. 10. 2018

Die Aeneis des Vergil zählte zu den maßgeblichen Inspirationsquellen des französischen
Komponisten Hector Berlioz. Basierend auf dem Epos formte er ein Werk, das –
wie bereits der Titel signalisiert – das Volk der Tojaner in den Mittelpunkt der Handlung
stellt. Zwischen 1856 und 1858 entstanden, sprengte die monumentale Oper zu Lebzeiten des Komponisten alle Grenzen; gedacht war sie als ein reines, von allen kommerziellen und gesellschaftlichen Zwängen befreites Werk – gewissermaßen als Festspielwerk. Und bis heute sind die Anforderungen, die Les Troyens stellt, außerordentlich. Nach fast 40 Jahren stellt sich das Haus am Ring nun wieder dieser Herausforderung!

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • So. 14. Okt 2018
  • Mi. 17. Okt 2018
  • So. 21. Okt 2018
  • Fr. 26. Okt 2018
  • Do. 01. Nov 2018
  • So. 04. Nov 2018