Wiener Festwochen Logo

Trojan Women

Neufassung für Changgeuk von
Bae Sam-sik, nach Jean Paul Sartres
Die Troerinnen des Euripides

Koreanisch mit deutschen Übertiteln

Die National Changgeuk Company des koreanischen Nationaltheaters steht nicht nur für die traditionelle koreanische Oper und ihre alte Erzählform Pansori, sondern auch für die Weiterentwicklung des Genres mit internationalen Künstler*innen. Der für interkulturelle und interdisziplinäre Arbeiten bekannte Regisseur Ong Keng Sen eröffnet in seiner Bühnenfassung von
Die Troerinnen, Euripides‘ Tragödie über das grausame Schicksal der Frauen im besiegten Troja, historisch wie musikalisch neue Perspektiven. Inspiriert von Jean-Paul Sartres Bearbeitung nimmt auch in der Version von Ong Keng Sen Helena eine zentrale Position als Außenseiterin. Sie ist Griechin unter Troerinnen, Europäerin unter Asiatinnen. Der ethnischen Dimension in Sartres Statement gegen Krieg und koloniale Praxis fügt Ong Keng Sen eine genderpolitische Dimension hinzu und inszeniert Helena als Grenzgänger*in der Geschlechter. In Zusammenarbeit mit der legendären Sängerin Ahn Sook-sun und dem jungen Musiker Jung Jae-il entsteht eine zeitgenössische Form von Changgeuk zwischen Pansori und koreanischem Pop.

Konzept, Regie Ong Keng Sen
Komposition Pansori Ahn Sook-sun
Komposition, musikalische Leitung Jung Jae-il
Choreografie Wen Hui
Bühne Cho Myung-hee
Licht Scott Zielinski
Video Austin Switser
Kostüme, Maske Kim Moo-hong
Ton Jee Young

Koproduktion National Theatre of Korea, Singapore International Festival of Arts

 

Schriftliche Kartenbestellung ab sofort bis 20. März 2018:
mit Bestellformular auf www.festwochen.at oder per e-mail: kartenbuero@festwochen.at oder Fax +43 1 589 22 55

 

Wiener Festwochen 2018 - Ein Überblick

Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Tickets & Info

  • 4 - 69 €

Wiener Festwochen

Aktuelle Termine

  • Sa. 16. Jun 2018, 19:30
  • So. 17. Jun 2018, 19:30
  • Mo. 18. Jun 2018, 19:30