Metropolen Budapest / Wien: Parallele Stadträume aus dem 20. Jahrhundert

In der ersten „Architektur im Ringturm“-Ausstellung in diesem Jahr steht das architektonische Erbe der Donaumetropolen Budapest und Wien im 20. Jahrhundert im Mittelpunkt der beliebten Architekturreihe des Wiener Städtischen Versicherungsvereins. Kaum zwei andere europäische Hauptstädte ähneln sich in so vielen Details. Deshalb widmete sich der Wiener Städtische Versicherungsverein bereits im Frühjahr 2015 einer vergleichenden Betrachtung beider Metropolen. Die aktuelle Schau ist die unmittelbare Fortsetzung dieser vor rund drei Jahren gezeigten Ausstellung über die beiden „Schwesterstädte“ der Gründerzeit, Budapest und Wien. In chronologischer Reihenfolge werden nun die baulichen Entwicklungen beider Hauptstädte zwischen 1918 und 1970 – vom Ende der Donaumonarchie bis zum Ende der Moderne, Anfang der 1970er Jahre – thematisiert.

In der einschlägigen Fachliteratur finden sich kaum Vergleiche zwischen Budapest und Wien im 20. Jahrhundert – im Gegensatz zur Epoche der Doppelmonarchie. Diese Lücke füllt jetzt die aktuelle Ausstellung im Rahmen der Reihe „Architektur im Ringturm“ des Wiener Städtischen Versicherungsvereins. Spektakuläre Fotografien lassen den Rezipienten in eine vergangene Realität eintauchen und vermitteln die Vielfalt an unterschiedlichen und doch sich ähnelnden urbanen Räumen.

Rund 130 ausgewählte Stadtbildpaare in direkter Gegenüberstellung geben Auskunft über Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Architektur und Kultur beider Millionenstädte. Dabei werden die wichtigsten architektonischen, städtebaulichen sowie gesellschaftlichen Debatten des 20. Jahrhunderts aufgegriffen. Zentrale Themen sind Wohnen und Verkehr, aber auch weitere das vergangene Jahrhundert prägende Erscheinungen, wie unter anderem Licht und Elektrizität, Kriege und Diktaturen oder die Vertikalität in der Architektur. Auch ein Exkurs über die Donau und die Urbanisierung ihrer Flusslandschaften durch neue Häfen, Strände und Wohnanlagen direkt am Ufer fehlt nicht.

Veranstaltungsort

Ringturm

Schottenring 30
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Mo. 23. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Di. 24. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 25. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Do. 26. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 27. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Mo. 30. Apr 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 02. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Do. 03. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 04. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mo. 07. Mai 2018, 09:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Mai

  • Di. 08. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 09. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 11. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mo. 14. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Di. 15. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 16. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Do. 17. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 18. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Di. 22. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 23. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Do. 24. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 25. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mo. 28. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Di. 29. Mai 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 30. Mai 2018, 09:00 - 18:00

Juni

  • Fr. 01. Jun 2018, 09:00 - 18:00
  • Mo. 04. Jun 2018, 09:00 - 18:00
  • Di. 05. Jun 2018, 09:00 - 18:00
  • Mi. 06. Jun 2018, 09:00 - 18:00
  • Do. 07. Jun 2018, 09:00 - 18:00
  • Fr. 08. Jun 2018, 09:00 - 18:00