1948 - Wien wird Filmstar

Graham Greene kommt im Februar 1948 zur Recherche nach Wien, um die Filmvorlage für “Der dritte Mann” zu schreiben. Im Juni 1948 folgt ein weiterer Besuch, diesmal zusammen mit Regisseur Carol Reed und dem Produzenten Alexander Korda. Ab Oktober bis kurz vor Weihnachten 1948 wird in Wien gedreht.
Während 1948 in Berlin die Konfrontation zwischen Sowjets und Westalliierten eskaliert und West-Berlin nur durch die “Luftbrücke” versorgt wird, ist es dem britischen Team in Wien möglich im Sowjet-Sektor vor dem Riesenrad zu filmen. Es entsteht eine Momentaufnahme Wiens nach dem Krieg, die die Stadt weltberühmt machten sollte.

Veranstaltungsort

Dritte Mann Museum

Pressgasse 25
1040 Wien

Aktuelle Termine

  • Sa. 01. Sep 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 08. Sep 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 15. Sep 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 22. Sep 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 29. Sep 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 06. Okt 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 13. Okt 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 20. Okt 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 27. Okt 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 03. Nov 2018, 14:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

November

  • Sa. 10. Nov 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 17. Nov 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 24. Nov 2018, 14:00 - 18:00

Dezember

  • Sa. 01. Dez 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 08. Dez 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 15. Dez 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 22. Dez 2018, 14:00 - 18:00
  • Sa. 29. Dez 2018, 14:00 - 18:00

Januar 2019

  • Sa. 05. Jan 2019, 14:00 - 18:00