Roemischer Pool

Alfred Seiland. Retrospektive

Die ALBERTINA widmet Alfred Seiland (*1952) eine monografische Ausstellung, die einen repräsentativen Überblick über sein fotografisches Schaffen gibt

Seiland beschäftigt sich in seinen dokumentarischen Fotografien stets über längere Zeit hinweg mit unterschiedlichen Kulturlandschaften. In den USA entstanden für seine früheste Serie East Coast – West Coast (1979–1986) exakt komponierte, atmosphärisch dichte Aufnahmen, die spezifische Licht- und Raumsituationen wiedergeben. Die Arbeiten der Werkgruppe Österreich (1981–1995) zeichnen sich durch einen humorvollen Blick aus. Das Gebiet des antiken Römischen Reiches steht im Zentrum der Serie Imperium Romanum (seit 2006), die historische Stätten im zeitgenössischen Kontext zeigt und das Spannungsverhältnis zwischen von Antike und Moderne beleuchtet. Berühmte Persönlichkeiten inszenierte Seiland für eine  Kampagne der Frankfurter Allgemeine Zeitung (1995–2001).

Veranstaltungsort

Albertina

Albertinaplatz 1
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Do. 20. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 21. Sep 2018, 10:00 - 21:00
  • Sa. 22. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 23. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 24. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 25. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 26. Sep 2018, 10:00 - 21:00
  • Do. 27. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 28. Sep 2018, 10:00 - 21:00
  • Sa. 29. Sep 2018, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

September

  • So. 30. Sep 2018, 10:00 - 18:00

Oktober

  • Mo. 01. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 02. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 03. Okt 2018, 10:00 - 21:00
  • Do. 04. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 05. Okt 2018, 10:00 - 21:00
  • Sa. 06. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 07. Okt 2018, 10:00 - 18:00