RadioKulturhaus, KulturCafé

Thomas Declaude: Die Poesie der Narren-Freiheit

Liederinterpret, Regisseur, Schauspieler und Autor Thomas Declaude präsentiert Lieder und Erzählungen im RadioCafe

Lieder an die Liebe, über innere und äußere Reisen, Lieder an die Kunst (zu leben), Narrenlieder und Märchengeschichten singt Thomas Declaude aus seiner neuen CD "Die Poesie der Narren-Freiheit" und liest aus seinem neuen Erzählband "Eselsohren einer Geschichte". Vervollständigt wird dieser Abend durch "experimentelle Chansons", die in Kooperation mit dem ersten europäischen Jazzstreichquartett "Tonquelle" entstanden sind (Kompositionen: Karl Friedrich). Declaude hat diese Arbeiten nun mit dem radio.string.quartet und Wolfgang Puschnig neu aufgenommen und präsentiert sie an diesem Abend. Im RadioCafe zu hören sind Thomas Declaude (Vocals, Gitarre), Wolfgang Puschnig (Flöte), das radio.string.quartet, Martin Kelner (Gitarre) und Susanna Spaemann (Klavier).

Veranstaltungsort

RadioKulturhaus

ORF RadioCafe
Argentinierstraße 30a
1040 Wien

Aktuelle Termine

  • Do. 22. Feb 2018, 19:00