Missionen der Schönheit – Holofernesmomente

Hier erzählen 8 Judits in 8 Monologen von Narben, von Töten und Selbstverstümmelung: Diese Judits sind Außenseiterinnen, Sexsymbole und personifizierte Kastrationsangst. Sie sind unterschiedlichen Alters und Nationalität und kennen einander nicht. Ihre Sprache changiert zwischen monströser Pragmatik und distanzierter Unterkühlung, womit die Autorin die Paradoxien des Frauenlebens in unserer Gesellschaft sarkastisch zuspitzt. Sie sind nicht nur Täterinnen, sondern auch Opfer, irritierend lebendige Gestalten, die ihre Offenheit souverän macht.

Veranstaltungsort

Werk X

Oswaldgasse 35A
1120 Wien

Aktuelle Termine

  • Mo. 19. Feb 2018, 19:30
  • Mi. 21. Feb 2018, 19:30
  • Fr. 23. Feb 2018, 19:30
  • Sa. 24. Feb 2018, 19:30
  • Di. 27. Feb 2018, 19:30
  • Mi. 28. Feb 2018, 19:30