Secession

Philipp Timischl

In seinen multimedialen raumgreifenden Tableaus entwickelt Philipp Timischl aus alltäglichen, privat wirkenden Aufzeichnungen und gefundenem Material narrative Strukturen. Zwischen Dokumentation und Fiktion, privaten und öffentlichen Sphären oszillierend, spielen sie mit Intimität und Selbstbezüglichkeit. Zu seinen grundlegenden Themen zählen Herkunft, Exklusion und Queerness in ihrem Bezug auf soziale Klassen ebenso wie die Machtdynamiken zwischen Kunst und Publikum.

Ein wiederkehrendes mediales Element, das bereits zu einem Markenzeichen des noch jungen Oeuvres geworden ist, sind die hybriden Türme aus einem Flachbildschirm und einer direkt darüber angebrachten Leinwand. Die aus zwei Bildfeldern bestehenden Skulpturen verweisen auf traditionelle kunsthistorische Formen wie das Diptychon oder die Collage. In seinen Installationen bespielt Timischl in der Regel simultan mehrere dieser Türme. Die nahtlose Verschmelzung von Malerei und Technologie umfasst auch die Motive. Aus dem Zusammenspiel von statischen und zeitbasierten digitalen Bildern entspinnen sich dichte Texturen. Das disparate Bildmaterial bildet allerdings keine einheitliche Erzählung, sondern deutet diese wie Vignetten stets nur an.

Veranstaltungsort

Secession

Galerie
Friedrichstraße 12
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • So. 16. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 18. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 19. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 20. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 21. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 22. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 23. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 25. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 26. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 27. Dez 2018, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

Dezember

  • Fr. 28. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 29. Dez 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 30. Dez 2018, 10:00 - 18:00

Januar 2019

  • Di. 01. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Mi. 02. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Do. 03. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Fr. 04. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Sa. 05. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • So. 06. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Di. 08. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Mi. 09. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Do. 10. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Fr. 11. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Sa. 12. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • So. 13. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Di. 15. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Mi. 16. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Do. 17. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Fr. 18. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • Sa. 19. Jan 2019, 10:00 - 18:00
  • So. 20. Jan 2019, 10:00 - 18:00