Wiesenstück

Resanita – Das Haus als Wirt

Das Künstlerinnen-Duo Anita Fuchs und Resa Pernthaller beschäftigt sich mit temporären Eingriffen in den urbanen Raum, mit nomadischen, kollektiven Prozessen und unterschiedlichsten Formen der Nature Art. Ihre Projekte starten oft mit einem aktionistischen Ansatz: Roadtrips mit Pflanzentransfers durch mehrere Staaten, Transport von Bäumen aus einer Forschungsstation oder die Bestellung eines Feldes mit historischem Saatgut. Diese Aktionen sind mit gegenwärtigen Themen der Gesellschaft wie Klimawandel, Terror, Migration, Geschichte, globale Ökonomien und Politik verknüpft. Teil ihrer konzeptuellen Arbeitsweise ist ein wissenschaftlich-forschendes Streben und der jahrelange Austausch mit internationalen Institutionen.

Das Künstlerinnenduo nimmt das KUNST HAUS WIEN genau unter die Lupe und analysiert „das Haus als Wirt“ in Bezug auf dessen Flora und Fauna. Das KUNST HAUS WIEN eignet sich dafür besonders, hat doch sein Gründer und Gestalter Friedensreich Hundertwasser Innenhof, Fassade und Dach mit reichlich Pflanzen ausgestattet. Wie sich die Botanik am Haus heute, 26 Jahre später, zeigt werden RESANITA erkunden, dokumentieren und künstlerisch umsetzen. Bereits seit Herbst 2017 machen die Künstlerinnen eine fotografische Bestandsaufnahme von Flora und Fauna im und um das KUNST HAUS WIEN. Die künstlerischen Ergebnisse und Erkenntnisse der mehrmonatigen Untersuchung werden im Sommer 2018 präsentiert.

Veranstaltungsort

Kunst Haus Wien Museum Hundertwasser

Garage
Untere Weißgerberstraße 13
1030 Wien

Aktuelle Termine

  • Mi. 15. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 16. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 17. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 18. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 19. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 20. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 21. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 22. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 23. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 24. Aug 2018, 10:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

August

  • Sa. 25. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 26. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 27. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 28. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 29. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 30. Aug 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 31. Aug 2018, 10:00 - 18:00

September

  • Sa. 01. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 02. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 03. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 04. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 05. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 06. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 07. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 08. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 09. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 10. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 11. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 12. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 13. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 14. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 15. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 16. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 17. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 18. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 19. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 20. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 21. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 22. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 23. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mo. 24. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 25. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 26. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 27. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 28. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 29. Sep 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 30. Sep 2018, 10:00 - 18:00

Oktober

  • Mo. 01. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Di. 02. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Mi. 03. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Do. 04. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Fr. 05. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • Sa. 06. Okt 2018, 10:00 - 18:00
  • So. 07. Okt 2018, 10:00 - 18:00