Albrecht Zauner: Verdichtungen

Zentrales Thema im Schaffen Zauners, der an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Joannis Avramidis studiert hat, ist der Mensch. Im Vordergrund steht zumeist das Verhältnis von Körper und Raum, Proportionen und formales Experimentieren. Im Zentrum seiner Ausstellung steht eine real beobachtete Szene am Meer, die er mit „Maria“ und „Natalie“ im Innenraum skulptural nachstellt.

Eine dritte Figur aus Südtiroler Marmor liegt am Boden und ist ganz auf sich konzentriert. Zauner benennt sie mit “a-f“, da sich durch das Wegschlagen des Materials, der Klang des Steines vom Ton a‘ zum Ton f‘ verwandelte.

Ergänzt wird die Ausstellung durch kleinere Arbeiten und Zeichnungen.

Aktuelle Termine

  • Di. 16. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 17. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Do. 18. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 19. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 20. Jan 2018, 11:00 - 15:00
  • Di. 23. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 24. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Do. 25. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 26. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 27. Jan 2018, 11:00 - 15:00
Alle Daten

Alle Termine

Januar

  • Di. 30. Jan 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 31. Jan 2018, 12:00 - 18:00

Februar

  • Do. 01. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 02. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 03. Feb 2018, 11:00 - 15:00
  • Di. 06. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 07. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Do. 08. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 09. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 10. Feb 2018, 11:00 - 15:00
  • Di. 13. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 14. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Do. 15. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 16. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 17. Feb 2018, 11:00 - 15:00
  • Di. 20. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Mi. 21. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Do. 22. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Fr. 23. Feb 2018, 12:00 - 18:00
  • Sa. 24. Feb 2018, 11:00 - 15:00