SoloTogether: Violetta Parisini & Lukas Lauermann

In der fünften Ausgabe von SoloTogether treffen Violetta Parisini, die nach einer längeren Pause wieder ans Klavier und ans Mikrofon zurückkehrt, und Lukas Lauermann, der soeben sein Debütalbum "How I Remember Now I Remember How" präsentiert hat, im Studio 3 aufeinander.

Die Sängerin Violetta Parisini, die zuvor mit großer Band und Produzenten zwei Alben herausgebracht hat, begleitet sich mittlerweile selbst am Klavier und bringt neue, noch unveröffentlichte Lieder mit. Diese Reduktion erschafft eine ganz besondere Intimität, der sich das Publikum kaum entziehen kann. Auch Lukas Lauermann, der gefeierte Cellist bei Bands wie A Life, A Song, A Cigarette, Der Nino aus Wien, Soap&Skin u. v. m., begreift Reduktion nicht als Aussparung von Dingen, sondern als Vertiefung in eine bestimmte Sache, er überträgt Gedichtzeilen in Musik, erweitert die Spielmöglichkeiten eines jahrhundertealten Instruments. Bei aller Experimentierfreude changiert seine Musik zwischen der intellektuellen Ernsthaftigkeit, die durch den Konzertsaal weht, und der Unmittelbarkeit von Popmusik. In beiden Welten ist Lukas Lauermann zu Hause. Zwei Solo-Sets. Ein gemeinsames Set. Ein schöner, intimer Abend.

Veranstaltungsort

RadioKulturhaus

Studio 3
Argentinierstrasse 30a
1040 Wien

Aktuelle Termine

  • Mi. 06. Dez 2017, 20:00