Musiktheatertage Wien - Eine Art Oper

Die MUSIKTHEATERTAGE WIEN sind ein Festival für neues Musikdrama.

Gegründet 2014 vom Musiktheatermacher Thomas Desi und dem Kulturmanager Georg Steker, versteht sich das Festival als Termin zur Begegnung mit musikdramatischer Gestaltung von gesellschaftsrelevanten Themen. Angesprochen sind Opernfreunde sowie an neuen Theaterformaten Interessierte.

OPER UND TABU

Wovon man nicht sprechen kann, davon muss man singen. Über ein Dutzend neue Stücke internationalen Musiktheaters bringen Geschichten und Töne zum Unausgesprochenen nach Wien.

3.6. Fruzsina Nagy, Dóra Halas, Soharóza (HU): „Tabu Kollekció“, Catwalk-Oper; 19.00
5., 8.6. Hein / Esténoz / Teatro del Viento (Kuba): „Los Caballeros de la Mesa Redonda – Die Ritter der Tafelrunde“; 20.00
10.6. Letizia Renzini / Tjyying Liu (IT/BE): „Grasland“, musikalisches Märchen; 16.00
13., 15.6. Missy Mazzoli / Eutopia  (USA/IT): „Song From The Uproar“, Kammeroper; 20.00
Et in Arcadia Ego / de Risio / Duma (IT): „Comedia (Inerno), immersives Multimediatheater; 16.6. um 21.00, 17.6. um 20.00
16.6. Hang Su (CHN/DE):
„The Nude Frame/Für Ren Hang“, Performance; 22.30
21., 22., 23.6. Alexander Chernyshkov (AT/IT/RU): „Trascrizione di un errore“, Musiktheater; 20.00
24.6. Thomas Desi / Alex Schuster / Gilbert Handler (AT): „Vliessstoff“, Live Hörspiel; 18.00

Veranstaltungsort

Werk X

Oswaldgasse 35A
1120 Wien

Aktuelle Termine

  • So. 03. Jun 2018, 19:00
  • Di. 05. Jun 2018, 20:00
  • Fr. 08. Jun 2018, 20:00
  • So. 10. Jun 2018, 16:00
  • Mi. 13. Jun 2018, 20:00
  • Fr. 15. Jun 2018, 20:00
  • Sa. 16. Jun 2018, 21:00
  • So. 17. Jun 2018, 20:00
  • Do. 21. Jun 2018, 20:00
  • Fr. 22. Jun 2018, 20:00
Alle Daten

Alle Termine

Juni

  • Sa. 23. Jun 2018, 20:00
  • So. 24. Jun 2018, 18:00