Michal Glikson: The Australindopak Archive: journey through painting

Die gebürtige Australierin Michal Glikson behandelt in ihrem Projekt „Towards a peripatetic practice: negotiating journey through painting“, die Möglichkeit eine Leinwand als Medium zu nutzen, um sozialanthropologische Probleme darzustellen oder zu lösen.
Dabei orientiert sie sich an antiken Philosophen, wie etwa Aristoteles, und zeigt auf wie man durch das Reisen die Welt besser verstehen kann.  Exkursionen in Länder wie Indien und Pakistan sowie Australien verleiteten die Künstlerin neben verschiedensten Techniken auch unterschiedlichste Materialien in ihre Kunst aufzunehmen. Weiters versucht sie die Rolle des Künstlers durch ihre Werke zu beschreiben. Neben ausgeprägten Partizipationsgedanken zeichnen sich ihre Arbeiten stark durch ihre Beobachtungsgabe aus

Aktuelle Termine

  • Do. 21. Sep 2017, 15:00 - 19:00
  • Fr. 22. Sep 2017, 15:00 - 19:00
  • Sa. 23. Sep 2017, 11:00 - 15:00
  • Do. 28. Sep 2017, 15:00 - 19:00
  • Fr. 29. Sep 2017, 15:00 - 19:00
  • Sa. 30. Sep 2017, 11:00 - 15:00
  • Do. 05. Okt 2017, 15:00 - 19:00
  • Fr. 06. Okt 2017, 15:00 - 19:00
  • Sa. 07. Okt 2017, 11:00 - 15:00