Wien Modern

Die Antilope

Amadeus Ensemble Wien
Wiener Kammerchor (Choreinstudierung: Michael Grohotolsky)
Wolfgang Resch, Victor (Bariton)
Darsteller und Darstellerinnen: Elisabeth Breuer, Maida Karisik, Bibiana Nwobilo, Gernot Heinrich, Ardalan Jabbari, Yevheniy Kapitula
Werner Hutterli, Bühne
Ingrid Erb, Kostüme
Christina Bauer, Klangregie
Norbert Chmel, Lichtdesign
SWR Experimentalstudio, Live-elektronische Realisation
Dominique Mentha, Inszenierung
Walter Kobéra, Dirigent

Johannes Maria Staud:
Die Antilope (Libretto: Durs Grünbein) (2013-2014) EA
Auftrag Theater Luzern gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung Wolfgang Resch Victor / Johan

Eine Firmenparty – beim Smalltalk erwarten die Angestellten ihren Chef. Dieser erscheint und steigert die Inhaltslosigkeit der Gespräche in einer egozentrischen Rede bis zum eigenen Nasenbluten. Der übermütige Victor zerlegt die Ansprache in scheinbare Phantasiewörter, die allerdings Antilopengattungen sind. Berauscht springt Victor aus dem Fenster und durchlebt eine Nacht grotesker Kommunikationslosigkeit, bis er sich auf der Party wiederfindet. Traum, Wirklichkeit oder gestörte Kommunikation? Die Neue Oper Wien zeigt die Oper von Johannes Maria Staud und Durs Grünbein in einer Neuinszenierung von Dominique Mentha.

Wien Modern 30 - Festival Programm

Veranstaltungsort

Halle E im MuseumsQuartier

Museumsplatz 1
1070 Wien

Aktuelle Termine

  • Sa. 11. Nov 2017, 19:30
  • Di. 14. Nov 2017, 19:30
  • Mi. 15. Nov 2017, 19:30
  • Do. 16. Nov 2017, 19:30