Schauspielhaus, außen

Where to be born?

Ausgehend vom Topos der Geburt untersuchen zehn junge Perfomer*innen unterschiedlicher Herkunft eigene biografische Prozesse, damit verbundene gesellschaftliche Privilegien oder Marginalisierungen und deren Auswirkungen auf ihr Leben in Wien in einer multimedialen Theaterinstallation.
Mit Hilfe von Projektion, Sprache, Körpern und Sound eröffnen sie dabei pluralistische, hinterfragende und widerständige Perspektiven auf (De-)zentralität, Politiken, Grenzen, Identität und Machtmechanismen in einer urbanen Gesellschaft.

Veranstaltungsort

Schauspielhaus

Porzellangasse 19
1090 Wien

Aktuelle Termine

  • Sa. 03. Jun 2017, 20:00
  • So. 04. Jun 2017, 20:00
  • Mo. 05. Jun 2017, 20:00