Literaturprogramm Alte Schmiede

LQ – Literarisches Quartier / AS – Alte Schmiede – Werkstatt / GLZ – Galerie der Literaturzeitschrift

2.11. 19.00 AS
DIALEKTIK DER BEFREIUNG
ANGELIKA GRUBNER (Wien – Pitten) • MAX HENNINGER (Berlin) sprechen über Armut, Arbeit, Psychotherapie und Neoliberalismus • Moderation: Max Winter

6.11. 19.00 AS
Reihe Textvorstellungen – Lesungen, Diskussion • Motto:  Die Netze zwischen den Inseln • Redaktion und Moderation: MIEZE MEDUSA
es lesen JOHANNES WITEK (Salzburg) Ein weiterer Dienstag Abend, Baby. Lyrik (Manuskript) • CHRISTINE TEICHMANN (Graz) Gaukler. Roman (Edition Keiper, 2017) • ANDREAS PLAMMER (Wien) Bar jeder Vernunft. Prosa (Manuskript)

7.11. 18.00 AS
GEISTESERFRISCHUNG. Inspirationen aus Lebenswelt und Zeitentiefe... 5/2017 – Fokus auf CLAUDE LÉVI-STRAUSS (1908–2009) TRAURIGE TROPEN • PETER ROSEI (Wien) liest und kommentiert • Claude Lévi-Strauss: Traurige Tropen (deutsch von Eva Moldenhauer, Suhrkamp Verlag, 1978; Tristes Tropiques, 1955)

9.11. 19.00 LQ
In Zusammenarbeit mit BUCH WIEN ʼ17
JONATHAN COE (London) zweisprachige Lesung aus NUMBER 11/NUMMER 11. Roman (Viking, 2015/Folio Verlag, 2017; Übertragung ins Deutsche: Karin Fleischanderl) • Einleitung und Gespräch mit dem Autor: KARIN FLEISCHANDERL • Lesung der Übersetzungen: Markus Köhle

13.11. 19.00 AS
Verlage im Blickpunkt • 25 Jahre EDITION LEX LISZT 12 • Verlagsvorstellung, Einleitungen und Moderation: Annemarie Klinger
Lesungen von HANNES VYORAL (Wien) jahrland. kalendergedichte (2017) • JAKOB MICHAEL PERSCHY (Neusiedl – Villach) Das Gespenst mit dem Strohhut. Vier fantastische Geschichten (2016) • ILIJA DÜRHAMMER (Rechnitz) Und Orpheus schweigt. Ein Kurznovellen-Roman (2016)

15.11. 19.00 LQ
WRITERS IN PRISON DAY – eine internationale Aktion des Österreichischen P.E.N.-Clubs
Mitglieder des österreichischen PEN-Zentrums sprechen über die als Ehrenmitglieder betreuten Persönlichkeiten, die sich weltweit für die Respektierung der Menschenrechte einsetzen, und lesen Ausschnitte aus deren publizistischen und literarischen Arbeiten: LIU XIAOBO (China, † Juli 2017) • JIMI’E KMEIL (Eritrea) • MIRIAM HAGOS (Eritrea) • ALLAH ABD EL FATTAH (Ägypten) • MAHVASH SABET (Iran) • MOHAMMAD SADIQ KABUDVAND (Iran, frei seit Mai 2017 – als Ehrengast zur Veranstaltung eingeladen)
Begrüßung: HELMUTH A. NIEDERLE (Präsident P.E.N. Austria) • Moderation: WOLFGANG MARTIN ROTH (österreichischer Writers-in-Prison-Beauftragter

16.11. 19.00 AS
Verlage im Blickpunkt • EDITION CH • Verlagsvorstellung, Einleitungen und Moderation: Günter Vallaster
Lesungen von ILSE KILIC und FRITZ WIDHALM (Wien) Hallo hallo, die Hutschnur steigt. Verwicklungsroman, 10. Teil (2017) und Dieses Ufer ist rascher als ein Fluss! Verwicklungsroman, 1. Teil (1999) • JULIANA KAMINSKAJA (St. Petersburg) referiert über den Verwicklungsroman: Unter uns, Textfiguren ...• Filme: ALEXANDER GORNON: Swin-Schwein • JOPA JOTAKIN und ANDREA KNABL: verwickelt

20.11. 19.00 AS
Verlage im Blickpunkt • RITTER VERLAG • Verlagsvorstellung, Einleitungen, Moderation: Paul Pechmann
Lesungen von THOMAS ANTONIC (Wien) Flackernde Felsbilder übler Nachtvögel (2017) • .aufzeichnensysteme (Wien) im grünen (2017) • GÜNTER EICHBERGER (Graz) Hirn ohne Grenzen (2017)

21.11. 19.00 LQ
Verlage im Blickpunkt • 30 Jahre WIESER VERLAG • Verlagsvorstellung, Einleitungen und Moderation: Ernst Grandits
Lesungen von und Gespräche mit MILENKO GORANOVIĆ (Berlin) Vom Winseln der Hunde. Roman (2017) • LOJZE WIESER (Klagenfurt, Verleger) Im dreißigsten Jahr. Weitere Anmerkungen eines Grenzverlegers (2017)

23.11. 19.00 AS
Verlage im Blickpunkt • SISYPHUS VERLAG • Verlagsvorstellung, Einleitungen und Moderation: Ludwig Roman Fleischer
Lesungen von DIETMAR FÜSSEL (Ried/Innkreis) Wiederholte Geburten. Roman (2016) • SIMON KONTTAS (Wien) Bagatellen. Erzählungen (2016) und Versuchte Verführung. Novelle (2017) • JOSEF STEINBACH (Graz) Tibor im Glück. Erzählung (2016)

27.11. 19.00 AS
LICHTUNGEN. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik – Heft 151/XXXVIII. Jahrgang
FERDINAND SCHMALZ (Wien) • ROBERT PROSSER (Wien) • CHRISTOPH SZALAY (Graz) stellen das Heft und seinen Schwerpunkt Junge österreichische Gegenwartslyrik vor
Lesungen von VERENA DÜRR (Wien) • CORNELIA HÜLMBAUER (Wien) • Reihe Literatur als Zeit-Schrift XXII • Konzept und Moderation: Lena Brandauer, Paul Dvořak, Daniel Terkl

29.11. 19.00 LQ
GRUNDBÜCHER der österreichischen Literatur seit 1945
ROBERT MENASSE (Wien): DIE VERTREIBUNG AUS DER HÖLLE. Roman (Suhrkamp Verlag, 2001) • Robert Menasse liest • KONRAD PAUL LIESSMANN (Universität W ien) referiert • Diskussion; Redaktion und Moderation: KLAUS KASTBERGER (Franz-Nabl-Institut für Literaturforschung, Universität Graz)

30.11. 19.00 AS
Reihe Textvorstellungen • Motto: Junge Jahre – Normen/Brüche/Übergänge
Lesungen, Diskussion • Redaktion und Moderation: FRIEDRICH HAHN
SIMONE HIRTH (Wien) Notunterkunft. Roman (Kremayr & Scheriau, 2016) • BERND SCHUCHTER (Wien) Föhntage. Roman (Braumüller Verlag, 2014) • KIRSTIN BREITENFELLNER (Wien) Bevor die Welt unterging. Roman (Picus Verlag, 2017)

Veranstaltungsort

Alte Schmiede

Schönlaterngasse 9
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Mo. 27. Nov 2017, 19:00
  • Mi. 29. Nov 2017, 19:00
  • Do. 30. Nov 2017, 19:00