Staatsoper

Schuberts Winterreise in Ton und Bild

Herbert Lippert, Tenor
Eduard Kutrowatz, Klavier

Franz Schubert: „Winterreise“

Als Sänger ist Herbert Lippert einem großen, als Maler (noch) einem etwas kleineren Publikum bekannt. Im Rahmen einer Matinee wird er zum einen Schuberts Winterreise singen und zum anderen 24 Aquarelle - jedes Bild ist einem der 24 Lieder des Zyklus zugeordnet - erstmals an der Wiener Staatsoper präsentieren.

Kartenbestellungen per Post und Internet jederzeit möglich: www.wiener-staatsoper.at
Beginn des Restkartenverkaufs an den Kassen, per Telefon und Internet in der Regel jeweils zwei Monate vor dem Vorstellungstag (z.B. am 1. 9. für 1. 11., am 30. 9. für 30. 11., die Vorstellungen von 1. bis 30. 9. werden jeweils von 1. bis 30. 5., die Vorstellungen von 1. bis 31. 10. jeweils von 1. bis 30. 6. verkauft)
- via Internet: www.staatsoper.at, www.culturall.com
- mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, Mo bis So, 10 bis 19 Uhr
- an den Tageskassen: Kassenhalle der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertag 9 bis 12 Uhr
Stehplätze werden ab 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn nur an der Stehplatzkasse (Zugang Operngasse) verkauft.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Gustav Mahler-Saal
Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • Sa. 28. Okt 2017