Ballett: Giselle

Ballett: Giselle

PHANTASTISCHES BALLETT IN ZWEI AKTEN
Musik: Adolphe Adam
Bühnenbild: Ingolf Bruun
Kostüme: Clarisse Praun-Maylunas

Adolphe Adams "Giselle" gilt zu Recht als das Hauptwerk der Ballettromantik. Die von Heinrich Heine beschriebene Sage von den Todestänzen der Wilis aufgreifend, ist dieses Werk aufgrund der genialen Umsetzung eines ganz von Tanz durchdrungenen Stoffs ein bis heute gültiges Modell für die Darstellung des Aufeinanderprallens der Welten des Realen und Irrealen geblieben. Getanzt wird die 1993 von Elena Tschernischova für Wien geschaffene Fassung, die auf der Choreographie von Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa beruht.

 

Kartenbestellungen per Post und Internet jederzeit möglich: www.wiener-staatsoper.at
Beginn des Restkartenverkaufs an den Kassen, per Telefon und Internet in der Regel jeweils zwei Monate vor dem Vorstellungstag (z.B. am 1. 9. für 1. 11., am 30. 9. für 30. 11., die Vorstellungen von 1. bis 30. 9. werden jeweils von 1. bis 30. 5., die Vorstellungen von 1. bis 31. 10. jeweils von 1. bis 30. 6. verkauft)
- via Internet: www.staatsoper.at, www.culturall.com
- mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, Mo bis So, 10 bis 19 Uhr
- an den Tageskassen: Kassenhalle der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertag 9 bis 12 Uhr
Stehplätze werden ab 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn nur an der Stehplatzkasse (Zugang Operngasse) verkauft.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 11 - 144 €

Aktuelle Termine

  • Fr. 22. Sep 2017, 19:30
  • Sa. 23. Sep 2017, 20:00
  • So. 24. Sep 2017, 11:00
  • Di. 26. Sep 2017, 19:30
  • Do. 28. Sep 2017, 19:30
  • So. 01. Okt 2017, 19:00
  • Mo. 09. Okt 2017, 19:30
  • Mi. 30. Mai 2018
  • Sa. 02. Jun 2018
  • Mo. 04. Jun 2018
Alle Daten

Alle Termine

Juni 2018

  • Mi. 06. Jun 2018