Staatsoper

Ballett: Peer Gynt

BALLETT IN ZWEI AKTEN
Choreographie: Edward Clug
Musik: Edvard Grieg
Bühnenbild: Marko Japelj
Kostüme: Leo Kulaš
Licht: Tomaž Premzl
Chorakademie und Extrachor der Wiener Staatsoper

Premiere: 21. 1. 2018

Das 2015 in Maribor uraufgeführte Handlungsballett basiert auf Musik von Edvard
Grieg und dem Werk von Henrik Ibsen, welche Choreograph Edward Clug als Ausgangspunkt für sein Libretto wählte: „Ibsen und Grieg haben jeweils eine eigene Version von Peer Gynt geschaffen. Mein Ziel war es, diese in ein neues Ganzes zu verschmelzen, in eine Landschaft mit vielen Türen. Ich habe meinen Zugang gewählt,
der Ihnen, verehrtes Publikum, weit offen steht, und lade Sie ein, durch diesen zu
einem neuen Balletterlebnis zu gelangen.“

Kartenbestellungen per Post und Internet jederzeit möglich: www.wiener-staatsoper.at
Beginn des Restkartenverkaufs an den Kassen, per Telefon und Internet in der Regel jeweils zwei Monate vor dem Vorstellungstag (z.B. am 1. 9. für 1. 11., am 30. 9. für 30. 11., die Vorstellungen von 1. bis 30. 9. werden jeweils von 1. bis 30. 5., die Vorstellungen von 1. bis 31. 10. jeweils von 1. bis 30. 6. verkauft)
- via Internet: www.staatsoper.at, www.culturall.com
- mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513, Mo bis So, 10 bis 19 Uhr
- an den Tageskassen: Kassenhalle der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr, Sa, So und Feiertag 9 bis 12 Uhr
Stehplätze werden ab 80 Minuten vor Vorstellungsbeginn nur an der Stehplatzkasse (Zugang Operngasse) verkauft.

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 11 - 144 €

Aktuelle Termine

  • So. 21. Jan 2018, 18:30
  • Mo. 22. Jan 2018, 19:30
  • Mi. 24. Jan 2018, 19:30
  • Sa. 27. Jan 2018, 19:30
  • Di. 30. Jan 2018, 19:30
  • Do. 01. Feb 2018, 19:30