Wiener Staatsoper

Samson et Dalila

Regie Alexandra Liedtke
Bühnenbild Raimund Orfeo Voigt
Kostüme Su Bühler
Choreographie Lukas Gaudernak
Licht Gerrit Jurda

Inhaltlich basiert die Oper Samson et Dalila auf der biblischen Geschichte Samsons aus dem Buch Richter. Saint-Saëns entwarf ein Werk, das aus der biblischen Geschichte nur einen Ausschnitt wählt: die Liebesgeschichte. Damit verschob sich der dramaturgische Schwerpunkt der ursprünglichen Handlung in Richtung eines Beziehungsdramas, an dessen Rändern sich Fragen zu Gesellschaft und Freiheit, Glaube und Berufung gruppieren. Interessiert hat den Komponisten auch hier, wie so oft, der einsame Raum rund um die Protagonisten – ein Thema, das er tief in seinem Herzen trug. Nach rund einem Vierteljahrhundert steht diese französische Meisteroper nun wieder auf dem Spielplan der Wiener Staatsoper.

 

Veranstaltungsort

Wiener Staatsoper

Opernring 2
1010 Wien
Karte

Tickets & Info

Aktuelle Termine

  • So. 29. Mär 2020
  • Mi. 01. Apr 2020
  • Sa. 04. Apr 2020
  • Di. 07. Apr 2020