VIS Vienna Shorts 2017

Von 1. bis 6. Juni lädt VIS Vienna Shorts bereits zum 14. Mal (und zum ersten Mal unter verkürztem Namen) zu einer “wilden Mischung aus Kinokunst und Partyrausch” (profil) - wie immer mit einem “Aufgebot faszinierender fiktionaler, dokumentarischer und animierter Kurzfilme” (IndieWire) und einem “hochmodernen Blick auf das Avantgarde-Kino” (Metropol) von heute.

Wiens internationales Festival für Kurzfilm, Animation & Musikvideo setzt in diesem Jahr auf die bewährte Kombination aus Wettbewerben, Fokusprogrammen, Personalen und Specials. Veränderungen gibt es dagegen bei den Locations: Nach vier schönen Jahren im Stadtkino im Künstlerhaus freuen wir uns darauf, mit Wettbewerben und den legendären Midnight Movies erstmals im Filmcasino zu gastieren. Zur neuen Festivalzentrale wird das METRO Kinokulturhaus in der Johannesgasse. Ein “gutes Händchen für die großen Unabhängigen” (taz) beweist das Festival zudem gemeinsam mit dem Österreichischen Filmmuseum und einem Spotlight für den kanadischen Filmkünstler Alexandre Larose.

Larose wird Wien mit einem Filmprogramm und einer Masterclass beehren und zeichnet auch für das diesjährige Festivalmotiv verantwortlich. Ein weit geöffnetes Auge ziert passend zum Fokusthema “Trust Me” das Plakat und verweist auf das Sichtbare und das Abwesende, das Vertrauenswürdige und das Täuschende. In fünf eigens kuratierten Programmen wird dazu - u.a. gemeinsam mit den Partnerfestivals aus Uppsala (SWE) und Bialystok (POL) - auf persönlicher und gesellschaftlicher Ebene der Frage nach der Basis von Vertrauen, dessen schleichendem Verlust sowie populistischen Heilsversprechen nachgegangen.

Auch im zweiten Jahr als Oscar® Qualifying Festival versteht sich VIS “mehr als Labor denn als Leistungsschau” (FM4) und freut sich, im April rund 100 Wettbewerbsfilme in vier Kategorien bekanntzugeben. Zudem warten zwei weitere Spezialgäste, ein Live-Act in Kooperation mit dem donaufestival, eine erweiterte Kinderschiene und viele weitere Highlights auf ihre Ankündigung. Also nicht vergessen: Save the Date - denn “die gute Stimmung, die hier unter den BesucherInnen und internationalen Festivalgästen verbreitet wird, sucht ihresgleichen”.

Aktuelle Termine

  • Do. 01. Jun 2017
  • Fr. 02. Jun 2017
  • Sa. 03. Jun 2017
  • So. 04. Jun 2017
  • Mo. 05. Jun 2017
  • Di. 06. Jun 2017