der die mann

der die mann

Ein Gastspiel der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Herbert Fritschs fulminante Inszenierung der die mann wurde 2016 zum Berliner Theatertreffen eingeladen, wo er den 3Sat-Preis erhielt. Im Juni 2016 war die Produktion bei den Festspielen Zürich zu Gast und im Rahmen des diesjährigen Berliner Theatertreffens wird Herbert Fritsch der Theaterpreis Berlin 2017 für seine innovativen Regiearbeiten verliehen.

„Konrad Bayers Texte schreien nach der Performance. Dies nun ist Herbert Fritschs Geschenk: an Konrad Bayer posthum, an die Zuschauer, an das Theater. Das endlich wieder eine große, komische, brillante Aufführung hat. (…) Was einmal Wiener Nachkriegsavantgarde war, ist heute Entertainment. Das vollbringt Fritsch mit seinen sieben Akteuren und der die mann: Unterhaltung über dem Abgrund. Grandios!“ Der Tagesspiegel

Regie: Herbert Fritsch

Beginn des Kartenvorverkaufs an der Tageskasse, telefonisch für Inhaber von Kreditkarten und im Internet: jeweils am 20. des Vormonats für den gesamten Monat und die ersten Tage des Folgemonats (z.B. am 20. Jänner für alle Vorstellungen im Februar und die ersten Tage im März).
Tageskassen: Zentrale Kassen der Bundestheater (1., Operngasse 2), Burgtheater (1., Universitätsring 2), Volksoper (9., Währinger Strasse 78): Montag-Freitag 8-18 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertag 9-12 Uhr
Mit Kreditkarte: Tel: +43 1 513 1 513
Kartenverkauf via Internet: www.burgtheater.at, www.culturall.com

Veranstaltungsort

Burgtheater

Universitätsring 2
1010 Wien

Tickets & Info

  • 7 - 61 €

Aktuelle Termine

  • Di. 25. Apr 2017, 19:30
  • Mi. 26. Apr 2017, 19:30