Martina Steckholzer, Clarice

Martina Steckholzer - Clarice

Ein Bild von Steckholzer zu sehen, bedeutet nicht allein ein Bild zu sehen, es sind mindestens zwei. Das erinnerte mich (...) an Derrida und die mise-en-abîme. Die mise-en-abîme taucht in einem Text, einem Bild et cetera, dort auf, wo eine Reduplikation von Bildern (oder Worten etc.) auf das Text - bzw. Bildganze abzielt. Die mise-en-abîme ist ein Spiel der Signifikanten in einer textuellen Struktur, ein Spiel von sub-textuellen Elementen, die einander widerspiegeln. Diese Spiegelungen können an einen Punkt getrieben werden, an dem die Bedeutung instabil und unsicher wird. An dieser Stelle mündet die mise-en-abîme möglicherweise in die Dekonstruktion der Serie von reduplizierten Formen. Indem sie
gegenwärtige Formen und Inhalte der zeitgenössischen Kunst dokumentiert, arbeitet Martina Steckholzer in ihrer Malerei am beinahe Unmöglichen: an der unmittelbaren Gegenwart von gegenwärtigen Formen, die sie allerdings im gleichen Zug in ihre sehr subjektiven Neufigurationen überführt. In ihrer Malerei dekonstruiert Martina  Steckholzer die Gegenwart, das Zeitgenössische der Formensprache der Kunst.
Aus dem Text von Elisabeth Schäfer: „um die Malerei herum – Zu Bildern von Martina Steckholzer“, 2017

Veranstaltungsort

Galerie Meyer Kainer

Eschenbachgasse 9
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Mi. 29. Mär 2017, 11:00 - 18:00
  • Do. 30. Mär 2017, 11:00 - 18:00
  • Fr. 31. Mär 2017, 11:00 - 18:00
  • Sa. 01. Apr 2017, 11:00 - 15:00
  • Di. 04. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Mi. 05. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Do. 06. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Fr. 07. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Sa. 08. Apr 2017, 11:00 - 15:00
  • Di. 11. Apr 2017, 11:00 - 18:00
Alle Daten

Alle Termine

April

  • Mi. 12. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Do. 13. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Fr. 14. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Sa. 15. Apr 2017, 11:00 - 15:00
  • Di. 18. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Mi. 19. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Do. 20. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Fr. 21. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Sa. 22. Apr 2017, 11:00 - 15:00
  • Di. 25. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Mi. 26. Apr 2017, 11:00 - 18:00
  • Do. 27. Apr 2017, 11:00 - 18:00