Sandmalerei Show

Irina Titova: Verliebt in Österreich

Mit ihrer ganz der „Magie des Augenblickes“ gewidmeten Kunst der Sandmalerei, begeisterte die aus Russland stammende IRINA TITOVA - ihres Zeichens QUEEN OF SAND – ein rasant anwachsendes Publikum von Moskau bis Berlin, St. Petersburg bis St. Gallen. Auch in Österreich feierte Titova, die in ihren Live-Shows auf beeindruckende Weise „Vergänglichkeit“ und „Einzigartigkeit jeden Moments“ bewusst werden lässt, bereits große Erfolge. Am 03. Oktober 2017 im Wiener Traditionstheater „Die Neue Tribüne“ präsentiert die QUEEN OF SAND, mit „Verliebt In Österreich“ nun ihr neuestes Programm, und begibt sich anschließend auf ÖSTERREICH-Tournee!  Auf das Publikum wartet ein Erlebnis, das staunen macht und eine Show, wie man sie tatsächlich noch nicht gesehen hat!

Die „Sandmalerei“ oder auch die „Kunst der Sandanimation“ ist eine der außergewöhnlichsten Formen der Malerei. Sie macht es möglich, ästhetisch anmutende, lebendige Bilder zu (er)schaffen. Durch das Ineinanderfließen der Motive entstehen immer wieder neue faszinierende Szenen. Dem breiten Publikum ist die Sandmalerei seit den sensationellen Auftritten bei RTL Supertalent und dem Bayrischen Filmpreis bekannt.

In der neuen Show „Verliebt in Österreich“ nimmt Irina Titova das Publikum mit auf eine faszinierende Reise durch ganz Österreich. Eingebettet in eine romantische Liebesgeschichte besuchen wir die höchsten Berge, die tiefsten Seen, die geheimnisvollsten Orte, die beeindruckendsten Gebäude, die schönsten Landschaften und die berühmtesten Persönlichkeiten unseres Landes. Nach dem Motto „Was Sie schon immer über Österreich wissen wollten“ präsentiert Irina Titova die Geschichte unsere Heimat in den verschiedensten Facetten … gemalt aus Millionen Sandkörnern und musikalisch begleitet von Liedern und Melodien, die uns unausweichlich mit Österreich verbinden.

 

Veranstaltungsort

Neue Tribüne Wien Café Landtmann

Universitätsring 4
1010 Wien

Aktuelle Termine

  • Sa. 06. Jan 2018, 20:00